Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Ersatz für Christkindelsmarkt: Tipps für die Weihnachtszeit im Augsburger Westen

Ersatz für Christkindelsmarkt
ANZEIGE

Tipps für die Weihnachtszeit im Augsburger Westen

Vor der Herz Jesu-Kirche in Pfersee steht auch wieder ein Weihnachtsbaum.
Foto: Michael Böving

Oberhausen, Pfersee und Kriegshaber haben im Advent viel zu bieten - auch wenn Adventsmärkte ausfallen: vom Nikolaus über Imbissbuden bis hin zur Krippe.

Alphornbläser, Lichtertanz, Weihnachtslieder und Andacht: Das Programm des Oberhauser Advents hat so vielversprechend geklungen. Mit Gottesdienst, Glühwein, Kinderpunsch, Bratwürsten und Plätzchen hat man im Nachbarstadtteil Kriegshaber geworben. Beide Veranstaltungen mussten abgesagt werden.

So hat sich bestimmt auch Pfersees neuer Pfarrer Martin Gall seine erste Weihnachtszeit im Augsburger Westen nicht vorgestellt. Doch was bringt es, Trübsal zu blasen? Konzentrieren wir uns doch lieber auf die wenigen Dinge, die bleiben – unsere Tipps aus dem Augsburger Westen gibt’s hier:

Statt Christkindelsmarkt: Süßwaren & Co. in Pfersee

Eine große Budenlandschaft am Rathausplatz gibt es heuer zwar nicht, einige Imbissstände versüßen uns trotzdem die Weihnachtszeit. Sie sind einfach umgezogen – einer davon zum Beispiel an den Mittleren Weg in Pfersee. Dort kann man sich mit Crêpes, gebrannten Mandeln und vielem mehr auf die Weihnachtszeit einstimmen.

Weihnachtskrippe in Kriegshaber - mit Ziegen!

Den Krippenstall, der die Geburt Jesu mit Maria und Josef zeigt, kennt wohl eine jede und ein jeder. Kriegshaber setzt eine Nummer drauf und zeigt in der lebenden Krippe noch bis 28. Dezember 2021 echte Ziegen. Das Highlight findet man im Park von St. Thomas in der Rockensteinstraße 21.

Einige Jahre war das Wiesel im Augsburger Rosenaustadion zu Hause. Seine neue Heimat ist allerdings nicht bekannt.
111 Jahre FCA

FC Augsburg: Was aus dem Wiesel als Maskottchen wurde

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren