Newsticker
Bayern gibt AstraZeneca-Impfstoff für alle Altersgruppen frei
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Lohnsteuerhilfe und Germania in neuen Räumen

Neues Wohn- und Geschäftshaus in Krumbach

ANZEIGE

Lohnsteuerhilfe und Germania in neuen Räumen

Die Außenanlagen sind noch nicht ganz fertig - doch bereits jetzt ist das Wohn- und Geschäftshaus eine optische Bereicherung für die Adolf-Kolping-Straße.
2 Bilder
Die Außenanlagen sind noch nicht ganz fertig - doch bereits jetzt ist das Wohn- und Geschäftshaus eine optische Bereicherung für die Adolf-Kolping-Straße.
Foto: Andreas Langer
231105724-1.jpg
231107011-1.jpg
231105681-1.jpg
231105712-1.jpg
231108707-1.jpg
231105337-1.jpg
231108718-1.jpg
231105690-1.jpg
231106188-1.jpg
231115762-1.jpg

Das ehemalige Novokeram-Betriebsgebäude in der Adolf-Kolping-Straße 30 in Krumbach ist kaum noch wiederzuerkennen: Lediglich die stellenweise mit Klinkersteinen verkleidete Fassade stellt eine (gewollte) Reminiszenz an die frühere Nutzung dar.

Ansonsten aber hat sich viel getan in dem zum Wohn- und Geschäftshaus umfunktionierten Gebäude, das zeitweise auch als Flüchtlingsunterkunft genutzt worden war. Das Krumbacher Architekturbüro Jakob unterzog das Gebäude einer energetischen Vollsanierung, so dass es sich nun um ein Passivhaus im KfW 40 Plus-Standard handelt.

Die Gebäudehülle ist eine komplett neue, dasselbe gilt für die hochwärmedämmenden Fenster. Das Satteldach wurde entfernt und stattdessen ein komplettes Vollgeschoss mit Flachdach errichtet. Hier produziert eine vollflächig angebrachte Photovoltaikanlage Strom, der zum Betrieb einer Luftwärmepumpe verwendet und – nach sonnenreichen Tagen – in einer Sonnenbatterie gespeichert oder ins Netz eingespeist wird. Die Luftwärmepumpe wiederum sorgt für die nötige Wärme, die über kombinierte Heiz- und Kühldecken abgegeben wird: Jetzt im Winter fließt hier warmes Wasser durch die Rohre, im Sommer jedoch kühles Wasser. Hinzu kommt eine integrierte Lüftungsanlage, die über eine 98-prozentige Wärmerückgewinnung verfügt.

Das i-Tüpfelchen in Sachen Klimaschutz soll, wenn es nach Architekt Jochen Jakob geht, eine begrünte Fassade auf der Westseite werden. Jakob sucht aktuell noch nach Landschaftsgärtnern oder Baumschulen, die seine Vision gemeinsam mit ihm umsetzen wollen.

Die Räume im Souterrain und im Erdgeschoss des generalsanierten Gebäudes werden von der Lohnsteuerhilfe (Lohi) und der Steuerberatungsgesellschaft Germania genutzt. Beratungsstellenleiter und Kanzleimanager Andreas Miller ist mit seinem rund 20-köpfigen Team Mitte Januar von der Luitpoldstraße in die Adolf-Kolping-Straße umgezogen.

Für die Steuerexperten und ihre Mitglieder und Mandanten bringt der Umzug einige Verbesserungen mit sich: Auf insgesamt 500 Quadratmetern steht nun noch mehr Fläche zur Beratung und Sachbearbeitung zur Verfügung – und das in barrierefreien Räumen. Zwar nutzen Andreas Miller und sein Team auch einen Besprechungsraum im zweiten Obergeschoss, Beratungsgespräche werden aber ausschließlich im schwellenlos erreichbaren Souterrain geführt. Diese Zugänglichkeit ist umso wichtiger, da mittlerweile vermehrt auch Rentner Steuererklärungen abgeben (müssen). Ein weiterer Vorzug der neuen Adresse ist die große Zahl an Parkplätzen unmittelbar vor und hinter dem Gebäude.

Seit den 70er Jahren ist die Lohnsteuerhilfe in Krumbach präsent, seit 2003 wird sie, genau wie die Germania, von Andreas Miller geleitet, der in die Fußstapfen seines Vaters getreten ist. Im Rahmen der Lohnsteuerhilfe betreut er mit seinem Team rund 5000 Mitglieder, die Germania vertritt rund 1500 Mandanten, zu denen auch namhafte Gewerbebetriebe und Mittelständler aus der Region zählen. Eine offizielle Einweihungsfeier ist für den 29. September geplant – dann werden auch die Außenanlagen des wegweisenden Passivhauses fertiggestellt sein.

Bei Smartphones kein Problem: Wer dagegen die Originalverpackung eines 50-Zoll-TVs aufheben möchte, hat schnell ein Platzproblem.
Aufheben oder nicht?

Rückgaben ohne Originalverpackung?

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren