1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Auch nachts Rettungseinsätze geübt

Jugendfeuerwehren

16.08.2017

Auch nachts Rettungseinsätze geübt

Zur Feuerwehrnacht trafen sich Jugendfeuerwehren aus Pfaffenhofen, Thürheim und Lauterbach.
Bild: Michael Helmschrott

Nachwuchs trifft sich in Unterthürheim. Die Zusammenarbeit verbessert sich gleich nach dem Beginn

Zur Berufsfeuerwehrnacht trafen sich die Jugendfeuerwehren aus Pfaffenhofen, Thürheim und Lauterbach am Feuerwehrhaus in Unterthürheim. Es nahmen Jugendliche von zwölf bis 18 Jahren teil. Kurz nach 18 Uhr wurde über Funk der erste Einsatz gemeldet. Die Situation, die es zu bewältigen galt: Ein Pkw kam von der Straße ab und musste abgesichert werden. Nach dem Einsatz gab es am Feuerwehrhaus Steaks. So gestärkt, übten die jungen Feuerwehrler später, wie sie bei einem Autounfall zwei Verletzte mit Schere und Spreizer aus dem Auto retten können.

Bereis nach den ersten Einsätzen konnte eine Verbesserung der Zusammenarbeit unter den Jugendfeuerwehren festgestellt werden. Bis Samstagvormittag folgten weitere Übungseinsätze, bei denen die komplette Ausrüstung, die der Feuerwehr zur Verfügung steht, eingesetzt wurde. Hier war über einen Tiefbauunfall oder die Ausleuchtung eines Helikopterlandeplatzes bis zum Brand einer Fischerhütte alles dabei.

Am späten Vormittag wurde anschaulich dargestellt, warum ein Fettbrand unter keinen Umständen mit Wasser gelöscht werden darf. Nachdem die jungen Leute alle Einsätze mit Erfolg abgearbeitet hatten, endete die Berufsfeuerwehrnacht mit einem Mittagessen. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_1266.tif
Interview

Vom „Bachelor“ auf das Wertinger Volksfest

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket