1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Gesucht: Miss und Mister Zusamtal

Wertinger Volksfest

15.03.2019

Gesucht: Miss und Mister Zusamtal

_BBK1859(2).jpg
3 Bilder
Miss und Mister Zusamtal 2018: Marina Minderlein und Christopher Fiegel
Bild: Brigitte Bunk

Beim Wertinger Volksfest, das im Mai startet, geht es dieses Mal hoch hinaus. Und für Jungs und Mädels in Tracht gibt es beim Wettbewerb der Wertinger Zeitung wieder schöne Preise.

Metzgerei-Unternehmer Werner Schmid aus Wortelstetten ist wie immer heiß aufs Wertinger Volksfest. „Das werden wieder neun Tage Stimmung pur“, verspricht der Festwirt. Dieses Mal wird es beim Volksfest, das am 23. Mai beginnt, hoch hinausgehen, denn es macht das Hochfahrgeschäft „Bayernstar“ Station in der Zusamstadt. Das Kettenkarussell wird Besuchern aus 35 Metern Höhe einen Blick auf Wertingen gewähren. Eine feste Größe bei dem Spektakel auf der Festwiese an der Industriestraße ist auch wieder die Nacht der Tracht mit der Band Lost Eden am Freitag, 24. Mai. „Die sind der Kracher, das ist eine Art Las-Vegas-Show“, freut sich Schmid. Und an diesem Abend gibt es einen weiteren Höhepunkt des Wertinger Volksfests: Die Wertinger Zeitung und Festwirt Werner Schmid suchen wieder die Miss und den Mister Zusamtal.

Unter den Teilnehmern wird eine Tunesien-Reise verlost

Mädels und Jungs ab 18 Jahren können sich, am besten in Dirndl und Lederhose, in der Zeit von 18.30 bis 21 Uhr Uhr in der Fotoecke unserer Zeitung im Festzelt von unserer Mitarbeiterin Brigitte Bunk ablichten lassen. Allein schon die Teilnahme könnte sich für die feschen Damen und Herren lohnen. Denn wir verlosen dieses Mal unter allen Teilnehmern eine Reise nach Tunesien im Wert von knapp 2000 Euro, die das Thomas-Cook-Reisebüro in Wertingen zur Verfügung stellt. Am Samstag beginnt dann die Online-Abstimmung auf dem Internet-Portal der Wertinger Zeitung. Bis zum Dienstagnachmittag, 28. Mai, können bei dieser Vorauswahl Klicks für die Bewerber abgegeben werden. Die jeweils fünf erstplatzierten Mädels und Jungs nehmen dann am Finale an Christi Himmelfahrt, 30. Mai, teil.

Superstar-Finalist Michael Rauscher ist in der Jury

Eine hochkarätig besetzte Jury wird am Abend des Vatertags den Mister und die Miss Zusamtal küren. Schmid freut sich bereits auf diesen Abend: „Jede Menge Spaß, klasse Gewinne und wieder ein Top-Stargast sind garantiert.“ Denn bei diesem Finale wird auch „Deutschland sucht den Superstar“-Finalist Michael Rauscher, der kürzlich mit Reality TV-Promi Carmen Geiss in einer Folge der RTL II-Show „Die Geissens“ ein Lied sang, in der Jury sitzen. Damit nicht genug: Bei der Wahl werde der Augsburger Sänger, wie der Festwirt verspricht, dann sicher auch auf der Bühne seine Sangeskünste demonstrieren. Für die Erstplatzierten in den beiden Wettbewerben gibt es jeweils hochwertige Preise, sagt der Festwirt. Für den Mister und die Miss Zusamtal etwa winkt jeweils ein Wellness-Wochenende im Wert von etwa 300 Euro. Das Foto der Miss Zusamtal wird zudem die Titelseite der Wertinger Volksfestzeitung 2020 zieren. Aber auch für die Zweit- und Drittplatzierten gibt es Preise – und zwar Gutscheine für eine Grillparty im Wert von 100 Euro (Platz zwei) und 80-Euro-Einkaufsgutscheine (Platz drei) vom Modehaus Schneider.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Der Festwirt hofft auf 30.000 Besucher

Schmid ist die Vorfreude anzumerken. „Ich hoffe auf 30000 Besucher“, sagt der Unternehmer. Beim Wertinger Volksfest stehe für ihn nicht das Geldverdienen im Vordergrund, sondern der Wunsch, „dass in der Zusamstadt etwas los ist“. Und es sei ja auch Werbung für seine Firma, die zwölf Metzgereien betreibt und das Catering von Veranstaltungen, gelegentlich mit mehr als 10000 Gästen, übernimmt. Der Festwirt empfiehlt, sich jetzt schon den Termin für den Volksfeststart einzutragen. Los geht’s am Donnerstag, 23. Mai, um 18 Uhr. Am Abend steht dann Susal, die Frontfrau der früheren Isartaler Hexen auf der Bühne.

Lesen Sie auch: Es geht hoch hinaus auf dem Wertinger Volksfest

Marina und Christopher sind die Nr. 1 im Zusamtal

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_7499.tif
Wertingen

Wertingens Kindergarten-Planung geht jetzt ins Detail

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen