Newsticker
Kreise: Bund und Länder wollen Lockdown bis 14. Februar verlängern
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Gesund und fit im Kinder-Alltag

Ernährung

09.07.2020

Gesund und fit im Kinder-Alltag

Amt unterstützt Kindergärten in der Region. Dabei geht es auch um Bewegung

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Wertingen unterstützt mit dem Programm „Gesund und fit im Kinder-Alltag“ Kindertagesstätten in der Region bei der Umsetzung einer ausgewogenen Ernährung und ausreichend Bewegung im Kindesalter. Bis zu drei Kindertagesstätten aus dem Landkreis Dillingen können im Zeitraum September 2020 bis Juli 2021 teilnehmen. Dafür müssen sich die Kitas bis zum 23. Juli bewerben. Das teilt das Amt in einer Presseerklärung mit.

Das Programm richtet sich an Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren und wird an beziehungsweise mit den jeweiligen Kindertageseinrichtungen durchgeführt. Ernährungs- und Bewegungsreferent/-innen führen erlebnisorientierte Veranstaltungen durch, an denen auch Eltern teilnehmen können. Dabei übernimmt das AELF Wertingen die Kosten für die Referent/-innen und die Materialkosten.

„Das Programm besteht aus sechs Bausteinen aus den Bereichen Ernährung und Bewegung, die sich die Kindertagesstätten individuell zusammenstellen können,“ verrät Bettina Stadler, Ökotrophologin und Ansprechpartnerin für das Netzwerk Junge Eltern/Familien mit Kindern von drei bis sechs Jahren am AELF Wertingen. Beispielsweise erfahren Eltern und Erzieher/-innen, wie sie Spaziergänge spannend für Kinder gestalten können. Am Ende der Wanderung wartet ein gesundes und kindgerechtes Picknick. „Eine ausgewogene Ernährung und ausreichend Bewegung bereits im Kindesalter sind der Schlüssel zu einem gesunden Lebensstil im Erwachsenenalter“, so Stadler. (pm)

Für nähere Informationen gibt Bettina Stadler Auskunft oder diese sind auch unter www.aelf-wt.bayern.de/ernaehrung zu finden. Anmeldungen sind bis zum 23. Juli unter Telefon 08272 / 8006-0 oder per Mail an poststelle@aelf-wt.bayern.de möglich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren