Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Wertingen: Ein Stromkraftwerk auf dem Balkon - Wertingen fördert Klein-Fotovoltaikanlagen

Wertingen
23.11.2019

Ein Stromkraftwerk auf dem Balkon - Wertingen fördert Klein-Fotovoltaikanlagen

Hier ist ein Solarmodul an einem französischen Balkon angebracht. In Wertingen werden solche Mini-Kraftwerke künftig bezuschusst.
Foto: Ulrich Weigel

Plus Die Stadt Wertingen will den Bau von Fotovoltaikanlagen finanziell unterstützen. Vor allem kleine Anlagen sollen gefördert werden. Warum der Beschluss Mietern hilft

200 Kuchen backen oder 3000 Hemden bügeln, und das ganz ohne Stromkosten. Dies machen Klein-Fotovoltaikanlagen auf Balkon oder Terrasse möglich. Im Durchschnitt generieren diese kleine Kraftanlagen, natürlich je nach Größe und Leistung, bis zu 250 Kilowattstunden Strom pro Jahr. Zumindest werben die unterschiedlichen Hersteller mit dieser Ertragsangabe. Mit einem kommunalen Förderprogramm will die Stadt Wertingen ab 2020 den Bau der Mini-Kraftwerke unterstützen. Bereits im kommenden Jahr werden sowohl Klein-Fotovoltaikanlagen als auch größere Anlagen im gesamten Stadtgebiet mit einer solchen kommunalen Förderung bedacht. Bis zu 500 Euro beträgt der maximale Zuschuss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.