Newsticker
Liefern die USA moderne Raketensysteme an die Ukraine?
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Coronavirus: Regelungen veröffentlicht: Was müssen Kunden beim Friseur beachten?

Coronavirus
22.04.2020

Regelungen veröffentlicht: Was müssen Kunden beim Friseur beachten?

Wenn Friseure ihre Salons wieder öffnen, müssen sie und ihre Kunden einen Mundschutz tragen.
Foto: Thierry Roge, dpa

Plus Am 4. Mai dürfen Friseure ihre Salons öffnen. Dabei ändert sich für Kunden und Friseure einiges. So wird beispielsweise der Wartebereich abgeschafft.

Lange mussten Friseure warten, bis sie wieder öffnen dürfen. Und seit die Bundesregierung und die Länder angekündigt hatten, dass die Öffnung für die Salons ab 4. Mai möglich ist, mussten die Friseure weiter warten, unter welchen Bedingungen das sein würde. Nun hat die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BWG) einen Arbeitsschutzstandard entwickelt. Die wichtigsten Fragen und Antworten gibt es hier.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.04.2020

Und wie soll der Friseur unter dem Mund-Nasen-Schutz den Bart schneiden ???

Permalink
26.04.2020

Wer lesen kann, ist eindeutig im Vorteil:

"Zudem fallen einige Dienstleistungen weg. Dazu zählen das Färben von Augenbrauen- und Wimpern, das Rasieren sowie die Bartpflege."

Permalink