Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Chemische UV-Filter: Sonnencreme kann Männer offenbar unfruchtbar machen

Chemische UV-Filter
05.04.2016

Sonnencreme kann Männer offenbar unfruchtbar machen

Laut einer Studie von dänischen Wissenschaftlern kann Sonnencreme Männer wohl unfruchtbar machen.
Foto: Monique Wüstenhagen (dpa)/Symbol

Sonnencreme führt zu Unfruchtbarkeit. So lautet zumindest die Warnung dänischer Wissenschaftler. In ersten Tests haben sie herausgefunden, dass UV-Filter negativ auf Spermien wirken.

Viel Sonnencreme hilft viel - so lautet die These von Hautärzten. Wer im Sommer einen Sonnenbrand verhindern möchte, soll sich oft und vor allem dick mit Sonnencreme einschmieren. Doch das könnte vor allem Männern nun zum Verhängnis werden, wenn man den Befunden einer dänischen Studie glauben darf.

Sonnencreme: 13 UV-Filter schädigen laut Untersuchung Spermien

Ein Team von Wissenschaftlern von der Universität Kopenhagen untersuchte die Wirkung von UV-Filtern auf Spermien. 29 von 31 in der EU und den USA zugelassenen chemischen Filtern haben die Wissenschaftler untersucht. Und das Ergebnis ist ernüchternd: 13 UV-Filter haben einen negativen Einfluss auf Spermien. Ihre Ergebnisse stellen die Wissenschaftler diese Woche auf der Jahrestagung der "Endocrine Society" in Boston vor.

Sonnencreme wirkt, indem sie UV-Filter enthält, die verhindern, dass die Haut die ultraviolette Strahlung der Sonne aufnimmt. Es gibt chemische und mineralische Filter. Sie alle verhindern auf unterschiedliche Art, dass die Sonnenstrahlung durch die Haut eindringt. Allerdings fanden die Dänen heraus, dass einige Filter auch sehr schnell durch die Haut vom Körper aufgenommen werden. Auch in Blut- und Urinproben fanden sie die UV-Filter.

Unfruchtbarkeit und Sonnencreme: Wissenschaftler drängen auf bessere Untersuchungen

Für die Untersuchung gaben die dänischen Wissenschaftler um Niels Skakkebaek frischen Spermienproben jeweils die UV-Filter bei. Dabei zeigte sich, dass die Filter den Transport von Calcium-Ionen in den Spermien störten. Diese seien laut Skakkebaek jedoch notwendig für die männliche Fruchtbarkeit. "Der Effekt begann bei einer geringen Dosis der UV-Filter, noch geringer als er in manchen Sonnencremes war, wenn man sich am ganzen Körper damit einrieb", sagte der Däne in einer Pressemitteilung der Endocrine Society. Außerdem fanden die Forscher heraus, dass manche der UV-Filter auch die Bewegung der Spermien einschränkten.

Nun müsse es weitere klinische Studien über den Einfluss der UV-Filter auf die Fruchtbarkeit geben, sagte Skakkebaek. Er fügte an, dass bei der Zulassung der Sonnencremes strenger auf die schädlichen Filter geachtet werden müsse, bevor man sie genehmige. hhc

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.