Newsticker

Umfrage: Jeder zweite Deutsche hat Sorgen vor deutlichem Wieder-Anstieg der Infektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. 53-Jähriger überschlägt sich bei Untergriesbach zweimal mit Auto

Aichach-Untergriesbach

15.05.2020

53-Jähriger überschlägt sich bei Untergriesbach zweimal mit Auto

Die Feuerwehr Aichach befreite den Schwerverletzen aus seinem Autowrack.
Bild: Purket, Feuerwehr Aichach

Ein 53-jähriger Mann verliert bei Untergriesbach die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen überschlägt sich zweimal, der Fahrer wird eingeklemmt.

Ein 53-jähriger Autofahrer hat am Donnerstagabend bei Aichach die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug überschlug sich, der Fahrer wurde dabei eingeklemmt.

Unfall bei Untergriesbach: Fahrer kommt aus unbekannten Gründen vom Kurs ab

Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilt, war der Mann von Allenberg (Gemeinde Schiltberg) in Richtung des Aichacher Stadtteils Untergriesbach unterwegs. Etwa zwei Kilometer vor dem Ort fuhr er aus unbekannter Ursache ins Bankett. Beim Gegensteuern geriet sein Auto ins Schleudern, überschlug sich zweimal und blieb im Straßengraben liegen.

 

Die Feuerwehr musste den Schwerverletzten aus dem Fahrzeug befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die Kreisstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme bis gegen 19 Uhr komplett gesperrt. Es wurde örtlich umgeleitet. (jca)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren