Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Aichach: Duman-Bau: Akzeptiert der Stadtrat die Baugenehmigung?

Aichach
09.09.2021

Duman-Bau: Akzeptiert der Stadtrat die Baugenehmigung?

So soll das Wohn- und Geschäftshaus von Erol und Senol Duman an der Bahnhofstraße aussehen: Zur Bahnhofstraße hin (im Hintergrund) ist ein viergeschossiges Gebäude vorgesehen, nach Süden zum Stadtgarten hin ein dreigeschossiges, verbunden mit einem zweigeschossigen Bau. Entwurf: Architekt Wolfgang Fent
Foto: Architekt Wolfgang Fent

Plus Der Aichacher Stadtrat hatte das umstrittene Bauvorhaben abgelehnt, das Landratsamt genehmigt. Der Bürgermeister legt Klage ein, damit der Stadtrat entscheiden kann.

Das Ringen um den geplanten Duman-Bau an der Bahnhofstraße in Aichach könnte jetzt zu Ende sein - oder auch nicht. Nachdem das Landratsamt Aichach-Friedberg Anfang August die Baugenehmigung für das umstrittene Bauprojekt erteilt hat, kann die Stadt Aichach dagegen vor dem Verwaltungsgericht klagen. Um diese Möglichkeit zu waren, hat Bürgermeister Klaus Habermann das vorsorglich getan. Das bestätigt er auf Anfrage unserer Redaktion. Der Stadtrat soll die Entscheidung treffen, ob er die Baugenehmigung akzeptiert oder dagegen vorgeht. Wegen der Sommerpause des Gremiums wäre die Klagefrist vor der nächsten Sitzung abgelaufen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.