Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach-Ecknach: Polizei zieht betrunkenen BMW-Fahrer in Ecknach aus dem Verkehr

Aichach-Ecknach
21.11.2021

Polizei zieht betrunkenen BMW-Fahrer in Ecknach aus dem Verkehr

Die Polizei zog in Ecknach einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolfoto)

Die Polizei hat in Ecknach in der Nacht zum Samstag einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Führerschein des 22-Jährigen wurde beschlagnahmt.

Einen betrunkenen BMW-Fahrer hat die Polizei in der Nacht zum Samstag im Aichacher Stadtteil Ecknach am Steuer seines Autos erwischt. Die Beamten hielten den 6er BMW bei einer Verkehrskontrolle gegen 2.20 Uhr an der Augsburger Straße auf Höhe der Pfarrer-Steinacker-Straße an. Der Mann war stadteinwärts unterwegs.

Verkehrskontrolle in Ecknach: BMW-Fahrer sitzt mit 1,36 Promille am Steuer

Wie die Polizei mitteilte, bemerkten die Beamten bei dem aus dem Raum Aichach stammenden 22-jährigen Autofahrer deutlichen Alkoholgeruch. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,36 Promille.

Bei dem Autofahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sie fand im Aichacher Krankhaus statt. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein des 22-Jährigen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (nsi)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.