Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Baar: Finanzielle Schieflage: Baar muss künftig Geld einsparen

Baar
24.04.2021

Finanzielle Schieflage: Baar muss künftig Geld einsparen

Sorge macht den Baarern die finanzielle Schieflage der Gemeinde. Ihren Haushalt hat sie mit Ach und Krach genehmigt bekommen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Plus Das Landratsamt moniert die schlechte Haushaltslage Baars. Die Gemeinde Baar braucht dringend Ideen, wie sie Ausgaben senken und Einnahmen generieren kann.

Mit Ach und Krach hat die Gemeinde Baar die Genehmigung für ihren Haushalt 2021 erhalten. Das teilte die Kämmerin der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Pöttmes, Sandy Lichtblau, dem Baarer Gemeinderat in der Sitzung am Donnerstagabend mit, zu der auch erstmals der neue Geschäftsstellenleiter der VG, Patrick Kamenka, gekommen war. Baars Bürgermeister Roman Pekis habe wegen der schlechten Haushaltslage im Landratsamt vorsprechen müssen, denn in Zukunft könne das Landratsamt die finanzielle Schieflage der Gemeinde nur schwerlich mittragen, hieß es.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.