1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Berlin ist für ihn eine andere Welt

13.09.2019

Berlin ist für ihn eine andere Welt

Herbert Gugler

Mein Sommer (3): Pfarrer Gugler reist gerne in Städte

„Mein Sommer“ heißt unsere Serie. Menschen aus dem Wittelsbacher Land verraten, wie und wo sie diese Jahreszeit verbringen. Außerdem werfen sie einen Blick in die Vergangenheit. Aichach Herbert Gugler ist seit 2014 Stadtpfarrer in Aichach. Er ist von Dinkelscherben im Landkreis Augsburg in die Stadt an der Paar gewechselt. Wenn der 47-Jährige mal nicht arbeitet, reist er gerne – besonders in deutsche Städte.

Wie sieht für Sie der perfekte Sommertag aus?

An solchem Tag will ich raus aus der gewohnten Umgebung und Neues entdecken. Damit meine ich neue Welten wie etwa New York. Da war ich vergangenes Jahr. Heuer war ich in Berlin und Hamburg. Diese Städte sind immer wieder spannend zu sehen. Unsere Hauptstadt ist auch eine eigene Welt.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Erzählen Sie uns ein Sommererlebnis aus Ihrer Jugend in drei Sätzen!

Ich war mit meinem Vater mal bei einem Fußballspiel im Olympiastadion in München in den 1980er-Jahren gegen Kaiserslautern. Das war das erste Mal, dass ich in diesem Stadion war – in Augsburg war ich schon öfters im Stadion. Es war eine beeindruckende Kulisse.

Wo und wie verbringen Sie Ihren Sommerurlaub?

Ich habe mir im August verschiedene deutsche Großstädte angeschaut: Neuss, Düsseldorf, Köln, Berlin, Hamburg. Dort habe ich Bekannte besucht. In Berlin war ich das erste Mal auf der Siegessäule. Besonders gut hat mir die Gedächtniskirche gefallen. Die blauen Kacheln sind schön. Die Hauptstadt hat für mich eine eigene Kultur. Im Bezirk Marzahn-Hellersdorf etwa sind nur drei Prozent der Menschen katholisch. (phis/Foto: Bobinger)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren