Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Bürgerversammlung: Neue Sporthalle in Aindling bleibt ein Wunschtraum

Bürgerversammlung
06.02.2019

Neue Sporthalle in Aindling bleibt ein Wunschtraum

Im Frühjahr 2018 begannen im Baugebiet "Schüsselhauser Feld" in Aindling die Erschließungsarbeiten, wie das Archivbild zeigt. Ein Zuhörer der Bürgerversammlung in Aindling fragte nun, ob dort die Gefahr bestehe, dass Grundstückseigentümer auf höhere Preise spekulierten.
Foto: Johann Eibl

Aindlings Bürgermeister erteilt Überlegung für Sporthalle eine Absage. Warum trotz Guthabens von fünf Millionen Euro ein weiterer Kredit kaum zu umgehen ist.

Den Wunsch, eine neue Sporthalle zu errichten, bekam vor vielen Jahren schon Josef Lentscher zu hören. Er war bis 2002 Bürgermeister der Marktgemeinde Aindling. Tomas Zinnecker, seither in diesem Amt, musste sich mit dem Anliegen am Montagabend bei der ersten Bürgerversammlung in diesem Jahr ebenfalls auseinandersetzen. Er stufte die Aussichten als schlecht ein: „Ein schwieriges Thema, weil das Investitionen sind, die sind schwer darstellbar.“ Die Nachbargemeinde Affing habe dieses Vorhaben nur in Zusammenarbeit mit dem Landkreis verwirklicht. Dennoch habe sie dafür drei Millionen Euro aus der eigenen Kasse beisteuern müssen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.