Newsticker
RKI meldet ​11.869 Neuinfektionen und 385 Todesfälle, Inzidenz steigt auf 61,7
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Gemeinderat Helmut Drittenpreis legt Mandat nieder

Pöttmes

28.01.2021

Gemeinderat Helmut Drittenpreis legt Mandat nieder

Helmut Drittenpreis (CWG) legt sein Mandat als Gemeinderat nieder.
Bild: Nicole Simüller

Plus Helmut Drittenpreis, Gründungsmitglied der CWG Pöttmes, legt nach 37 Jahren sein Mandat als Gemeinderat nieder. Wie der 66-Jährige diesen Schritt begründet.

Helmut Drittenpreis, CWG-Urgestein und Gründungsmitglied, legt sein Mandat als Pöttmeser Marktgemeinderat nieder. Der Handzeller gehört dem Gremium seit 1984 an - in den ersten sechs Jahren für die CSU, dann für die neu gegründete CWG. Bei der Kommunalwahl im vergangenen Jahr holte er die meisten Stimmen seiner auf vier Sitze geschrumpften Fraktion, deren stellvertretender Sprecher er ist. Bei der Kommunalwahl 2014 war er Stimmenkönig des gesamten Marktgemeinderats gewesen. Von 1996 bis 2002 war er Dritter Bürgermeister.

Ein Handzeller will die Nachfolge von Drittenpreis antreten

Der 66-Jährige tritt nach eigenen Angaben aus Zeitgründen zurück. Seit im Wasserzweckverband Daxberggruppe die Stelle eines Wasserwarts vakant ist, habe er noch mehr Arbeit als vorher, so Verbandsvorsitzender Drittenpreis. Sein Mandat bleibt in Handzeller Hand: Nachrücker Georg Lohner, 48, kündigte auf Nachfrage an, es anzunehmen.

Fraktionssprecher Alwin Wagner bedauert auf Anfrage den Rücktritt von Drittenpreis: "Es ist immer ein Verlust, wenn ein langjähriges Gemeinderatsmitglied und Gründungsmitglied sein Mandat niederlegt."

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren