Newsticker

Zahl der Corona-Neuinfektionen erreicht höchsten Wert seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Musikalischer Sommernachtstraum auf Gut Sulz

Festival

23.07.2019

Musikalischer Sommernachtstraum auf Gut Sulz

Keller Steff
2 Bilder
Keller Steff

Donnerstag beginnt viertägiges Rainer-Winkel-Open-Air: Keller Steff Big Band kommt

Die Sommernächte gehen diese Woche in die „heiße Phase“. Die Wettervorhersage schaut ganz gut aus für das sechste Rainer-Winkel-Festival auf Gut Sulz bei Münster (Kreis Donau-Ries). Das Open Air l im Garten des Gutshauses, der von alten hohen Bäumen gesäumt wird, bietet eine ideale Kulisse für die viertägige Veranstaltung von Donnerstag, 25. Juli, bis Sonntag, 28. Juli.

Zur Region Rainer Winkel am Schnittpunkt von Lech und Donau gehören Gemeinden aus vier Landkreisen, darunter auch Baar und Pöttmes im Wittelsbacher Land. Die Veranstaltung lockt aber Publikum weit darüber hinaus an. Mit der Keller Steff Big Band (Samstag) kommt ein Energiebündel mit kraftvollem Bläsersound auf das Gut zwischen Münster und Rain am Lech.

Das Vorprogramm gestalten zwei Sieger-Bands. Mit HADÉ kommt der Gewinner des Heimatsound-Festivals des BR. Die junge Band eröffnet das Festival in Oberammergau tags zuvor. Gleich darauf wird der Sieger des Bandwettbewerbs im Rainer Winkel, Lärmliebe aus Holzheim aufspielen. Dazwischen erklingen die Trommeln von Buschfeuer aus Donauwörth.

Musikalischer Sommernachtstraum auf Gut Sulz

PAM PAM Ida, eine Newcomerin am bayerischen Pophimmel aus Sandersdorf (Altmühltal), kommt am Freitag mit einem besonderen Sound: Blockflöte, Sambatrommel, Streichquartett (Silberfisch-Orchester) sind nur einige der gespielten Instrumente. Das Vorprogramm bestreiten die Lokalmatadore von Muntermonika aus Thierhaupten.

Den Donnerstagabend bestreiten die seit Jahrzehnten für ihre „Soulstimmen“ bekannten Raith Schwestern & DaBlaimer. Es wird eine der letzten Gelegenheiten sein, das Trio zu hören. Denn die beiden Schwestern Tanja und Susi werden ab 2020 getrennte musikalische Wege gehen. Deshalb werden sie auch, nicht wie angekündigt das aktuelle Programm „Eine Lederhose packt aus“ spielen, sondern ihr Best-off-Programm „Hart aber Herzlich“.

Shalamazl, die Frauenband vom Riesrand, wird mit Tradimix das Festival eröffnen. Einlass ist an allen drei Abenden um 17.30 Uhr beziehungsweise 17 Uhr am Samstag. Der Sonntag ist dann dem „Ausklang“ des Festivals gewidmet. Schon traditionell beenden die Combonisten aus Thierhaupten mit Orchestermusik der 20er- bis 50er-Jahre das Festival. Bei freiem Eintritt ab 10 Uhr lädt die IG Rainer Winkel zum Familien-Picknick (Speisen mitbringen erlaubt) und Weißwurst-Frühschoppen ein.

Karten sind im Vorverkauf günstiger. An der Abendkasse wird es einen Aufschlag geben. Die Platzzahl ist durch Auflagen begrenzt, sodass der Einlass, wie schon 2017, beim Erreichen der Besucherzahl geschlossen werden muss, so der Veranstalter. Etwas außerhalb des eigentlichen Festivalgeländes gibt es am Freitag und Samstag die sogenannte Chill-Lounge, die von der Jugend des Vereins mit Unterstützung der Landjugend Holzheim organisiert wird. Sie ist von 20 bis 2 Uhr geöffnet. (AN)

gibt es in Rain bei der VR-Bank oder bei Deibl-Kreativ und im Internet und www.rainer-winkel.de/festival. Dort finden sich auch weitere Infos. Unter der Nummer 08276/589297 gibt es telefonisch Auskunft.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren