1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Sportlerin des Monats: Veronika Pfaffenzeller gewinnt

Abstimmung

19.12.2019

Sportlerin des Monats: Veronika Pfaffenzeller gewinnt

Veronika Pfaffenzeller von Adlerhorst Sulzbach ist die AN-Sportlerin der Monate Oktober und November. Anfang des kommenden Jahres suchen die Aichacher Nachrichten den Sportler des Jahres.
Bild: Carolina Müller

Eine Luftgewehrschützin gewinnt die Wahl zur AN-Sportlerin der Monate Oktober und November. Wie sie reagiert.

Veronika Pfaffenzeller hat per WhatsApp erfahren, dass sie Sportlerin der Monate Oktober und November geworden ist. Ihr Freund hat auf der Internetseite der Aichacher Nachrichten gelesen, dass seine Freundin den Sieg geholt hat. Unser Online-Artikel ist gestern kurz nach Ende der Abstimmung erschienen.

Aichach: Spannendes Rennen auf unserer Homepage

Es war ein spannendes Rennen zwischen der Luftgewehrschützin Pfaffenzeller und der Volleyball-Spielerin Rebecca Breitsameter, die für den TSV Aichach in der Bezirksklasse Nord pritscht und sich mit ihrem Team Hoffnungen auf den Aufstieg macht. Siegerin Pfaffenzeller holte 48 Prozent der Stimmen über den Abstimmungsbutton auf unserer Internetseite, die Zweitplatzierte 47 Prozent. Auf Platz drei landete der Turniertänzer Alexander Heise mit vier Prozent bei der Online-Befragung. Bei Anrufen und SMS waren die Verhältnisse deutlicher, sodass Pfaffenzeller mit einem Endergebnis von 69 Prozent zu 22 Prozent (Breitsameter) und neun Prozent siegte.

„Ich habe mich sehr gefreut und sofort mit meinen Arbeitskollegen gesprochen“, sagt Pfaffenzeller. Sie ist 20 Jahre alt und Sachbearbeiterin bei einer Firma in Schrobenhausen, die Bohrgeräte herstellt. Ihre Kollegen haben für sie abgestimmt. Seit zwölf Jahren ist die Aichacherin Veronika Pfaffenzeller Sportschützin und tritt für den Adlerhorst Sulzbach an. Durchhaltevermögen, ein ruhiges Händchen und Übung seien die Tugenden, auf die es beim Schießen ankomme. Gerade ist Winterpause, sodass Pfaffenzeller Zeit hat, über Silvester mit ihrem Freund und dessen Familie eine Vorstellung des Zirkus Cirque du Soleil in Düsseldorf zu besuchen. Das ist ein Weihnachtsgeschenk, das sie bereits kennt. Irgendwann wird Pfaffenzeller wieder schießen und sich auf die Saison vorbereiten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bald folgt die Wahl zum Sportler des Jahres

Durch den Sieg bei der Abstimmung ist Veronika Pfaffenzeller für die Wahl zum AN-Sportler des Jahres nominiert. Damit folgt sie Fußballspielerin Annabell Aumann (Januar) und Tischtennisspielerin Jasmin Welzel (Februar). In den Monaten März/April setzte sich Tischtennisspieler Matthias Ostermair (TSV Aichach) durch. Im Mai gewann Fußballer Patrick Högg. Im Juni und Juli hatte Fußballtorhüter Florian Hartmann die Nase vorne und in den Monaten August und September gewann Kartfahrer Elias Schwarzmair.

Damit haben wir alle sieben kandidaten für 2019 zusammen. Anfang des neuen Jahres können Sie dann für den AN-Sportler des Jahres abstimmen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren