Sportler Des Jahres
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Sportler Des Jahres"

Trainiert auch zuhause fleißig weiter: Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul.
Training in Corona-Zeiten

Zehnkampf-Weltmeister Kaul: "Joggen geht ja auch noch"

Leichtes Training in Haus und Hof, Schwitzen auf dem Ergometer - und Kopf frei beim Joggen: Auch Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul muss angesichts der Corona-Krise neue Wege gehen.

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul empfindet die Olympia-Verschiebung als «richtig».
Zehnkampf-Weltmeister

Kaul zur Olympia-Verschiebung: "Richtig"

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul hat die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio als "richtig für alle Sportler" bezeichnet.

Glücklicherweise kann sich Marco Schuster auch zuhause in Rögling fit halten – zumindest was Ausdauer und Kraft angeht. Fußballspielen kann er durch die Ausgangsbeschränkung aber nicht wirklich.
Rögling

Fußball-Profi Marco Schuster: "Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst"

Plus Marco Schuster aus Rögling spricht über das erfolgreiche Jahr 2019 mit Waldhof Mannheim, wie sein Alltag nun aussieht und was er sich für die Zukunft wünscht.

Wer wird Sportler des Monats Februar der Friedberger Allgemeinen.
Aichach-Friedberg

Sportler des Monats: Trickreich, wurfgewaltig, schnell

Für den Februar stehen ein erfolgreicher Judoka, eine routinierte Handballerin und ein talentierter Tischtennisspieler zur Wahl. Machen Sie mit.

Mit Medaillen, Pokalen und Reflektor-Armbändern wurden die Sportler des Jahres 2019 durch Bürgermeister Paul Metz mit seinen Stellvertretern Michael Smischek und Bärbel Schubert im Bürgersaal ausgezeichnet.
Stadtbergen

Sportlerehrung in Stadtbergen: Zwei Schwimmerinnen haben die Nase vorn

Die Einzelsportler des Jahres in Stadtbergen sind die 13-jährige Franziska Kolb, Tobias Ott und Jaqueline Schneider. Weitere Sportler erhielten Auszeichnungen.

Der Triathlet Luis Rühl übernahm den Pokal für den ersten Platz im Wettbewerb „Sportler des Jahres“ der Donauwörther Zeitung mit Stolz und freute sich über die zahlreichen Stimmen der DZ-Leser.
DZ-Sportlerwahl

Luis Rühl: Mit 13 Jahren schon ein alter Hase im Triathlon

Plus Die Leser der Donauwörther Zeitung haben den Harburger Luis Rühl zum Nachwuchssportler des Jahres gewählt. Er trainiert seit seinem sechsten Lebensjahr.

Stefanie Grießer (links) und Josune Wille vom RSV Kissing gewannen die Abstimmung zum Sportler des Monats Januar der Friedberger Allgemeinen.
Sportler des Monats

Die Kissinger Kunstradfahrerinnen haben die Nase vorn

Die Kunstradfahrerinnen Josune Wille und Stefanie Grießer setzen sich bei der Abstimmung durch. Das nächste Event wirft schon seine Schatten voraus.

Thomas Wolf (am Ball) hat großen Anteil am Höhenflug der Volleyballer des TSV Inchenhofen. Deshalb wählten ihn unsere Leser zum AN-Sportler des Monats.
Aichach-Friedberg

Sportler des Monats: Thomas Wolf freut sich auf der Baustelle

Der Volleyballer des TSV Inchenhofen erfährt per Telefon von seinem Sieg. Der 29-Jährige setzt sich gegen Viktoria Haberer und Benedikt Herz durch.

Volle Konzentration: Veronika Pfaffenzeller gehört zu den besten Luftgewehrschützen der Region. Durchschnittlich kommt die Sulzbacherin in dieser Saison auf 394 Ringe. In der Gauoberliga A, in der die Sachbearbeiterin mit den Adlerhorstschützen an den Start geht, kommt keiner an diese Leistung heran.
Aichach

Aichacherin ist eine der besten Schützinnen der Region

Plus Veronika Pfaffenzeller ist Aichachs Sportler des Jahres 2019. Das Talent der 21-Jährigen kam früh zum Vorschein. Warum die Sulzbacherin erst überredet werden musste.

Wer wird AN-Sportler des Monats Januar? Sie haben die Wahl zwischen Volleyballer Thomas Wolf (links), Tischtennisspielerin Viktoria Haberer (Mitte), und Basketballer Benedikt Herz (rechts).
Aichach-Friedberg

Voting: Wer wird AN-Sportler des Monats Januar?

Sportler des Monats: Zur Wahl stehen für den Monat Januar ein Volleyballer, eine Tischtennisspielerin und ein Basketballer. So können Sie mitmachen.

Outete sich als Messi-Fan: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.
Formel-1-Weltmeister

Hamilton will Foto mit Messi: "Bin ein großer Fan"

 Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton wünscht sich ein Treffen mit Argentiniens Fußball-Weltstar Lionel Messi.

Video

Formel-1-Star Hamilton über Messi: "Bin ein großer Fan"

Bei den Laureus World Sports Awards wurden sowohl Lewis Hamilton als auch Lionel Messi als Sportler des Jahres geehrt. Messi blieb der Veranstaltung fern, was der Formel-1-Weltmeister schade fand.

Wurde mit dem Laureus-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet: Ex-NBA-Star Dirk Nowitzki.
Laureus-Awards

Nowitzki-Rat an die nächste Generation: "Lebt euren Traum!"

Dirk Nowitzki wird in Berlin für sein Lebenswerk ausgezeichnet und wird danach auf der Bühne ganz emotional. Der Ex-Basketballer wünscht sich, dass mehr Sportler ihre Möglichkeiten nutzen, Gutes zu tun.

Wurde in Berlin ausgezeichnet: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton.
Laureus Awards

Messi und Lewis Hamilton als Sportler des Jahres geehrt

Fußball-Weltstar Lionel Messi und der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton sind mit dem Laureus als Sportler des Jahres ausgezeichnet worden.

Die Sportler des Jahres der Donauwörther Zeitung stehen fest.
Donauwörth

Das sind Ihre Sportler des Jahres

Die Leistungen von Fußballern und Triathleten überzeugen diesmal die Leser der Donauwörther Zeitung.

Lothar Bahn (Mitte) bekam von der Paartalia Aichach einen Orden für seine Verdienste im Handballsport überreicht.
Aichach

Ball des Sports: Das sind die besten Sportler in Aichach

Schützin Veronika Pfaffenzeller wird gleich doppelt ausgezeichnet. Wie reagiert Fußball-Torjäger Marcus Wehren vom BC Aichach auf die Wechsel-Gerüchte?

Der verletzte Eishockey-Profi Christoph Ullmann nahm stellvertretend für seine Teamkollegen die Auszeichnungen für die Panther entgegen, Boxerin Tina Rupprecht strahlte als „Sportlerin des Jahres“.
Sportlerehrung

Augsburger Panther grüßen per Video

Team und Torhüter verpassen wegen Auswärtsfahrt den Festakt im Rathaus. Dafür herrscht Riesenfreude bei den Torballern.

Sportlerwahl 2020 im Rathaus der Stadt Augsburg





Copyright by:
Siegfried Kerpf,
Lerchenweg 24, 
86156 Augsburg, Tel: 0172 8200490
Bildergalerie

Das war die Augsburger Sportlerwahl des Jahres im Rathaus

Die Wahl zum Sportler des Jahres 2019 fand am Donnerstag im Rathaus der Stadt Augsburg statt. Nicht alle Geehrten waren persönlich dabei, ließen sich aber zuschalten.

Erstmals in ihrer Geschichte zogen die Augsburger Panther in die Champions Hockey League an. Die Belohnung: Das DEL-Team wurde zur Augsburger "Mannschaft des Jahres 2019" gewählt.
Sportler des Jahres 2019

Die Augsburger Panther räumen bei der Sportlerehrung doppelt ab

Mit großem Vorsprung werden die Panther zur „Mannschaft des Jahres 2019" gewählt. Besonders beeindruckt haben AEV-Torhüter Oliver Roy und Boxerin Tina Rupprecht.

Sie haben wieder die Wahl und können für Ihren Favoriten oder Ihre Favoritin stimmen.
Sportler des Monats

Die Kandidaten sind schlagkräftig, elegant, wasserfest

Für den Januar stehen ein Tennisspieler, zwei Kunstrad-Fahrerinnen und ein Schwimmer zur Wahl. Machen Sie mit und unterstützen Sie Ihren persönlichen Favoriten.

Die Gewinner bei der Wahl zum AN-Sportler des Jahres 2019 bekamen in der Redaktion der Aichacher Nachrichten ihre Pokale überreicht: (von links) Veronika Pfaffenzeller (zweiter Platz) , Elias Schwarzmaier (Sieger) und Jasmin Welzel (ebenfalls zweiter Platz).
AN-Sportler des Jahres

Siegerehrung in Aichach: Dreifacher Jubel bei Sport-Assen

Plus Die AN-Sportler des Jahres erhalten in unserer Redaktion ihre Trophäen. Elias Schwarzmaier, Veronika Pfaffenzeller und Jasmin Welzel verraten, was sie 2020 machen.

Stefan Langer wurde 2019 deutscher Meister.
SportlerwahlDonauwörther Zeitung

In ihren Disziplinen absolut top

Die Leser wählen wieder den „Sportler des Jahres“ der

Friedberg

Sportler des Jahres: Die Vielfalt ist wieder beeindruckend

Auch um den Nachwuchs muss man sich bei den Sportlern in unserer Region nicht sorgen.

Jana Semenchenko links vom TSV Friedberg und Lilly Maresch vom SAV Augsburg-Hochzoll wurden zu den Sportlern des Jahres 2019 der Friedberger Allgemeinen gewählt.
Friedberg

Sportler des Jahres: Die Nachricht vom Sieg kam per WhatsApp

Die Sieger Jana Semenchenko und Lilly Maresch sind beim Festabend nicht dabei. Sie absolvieren einen Bundeskader-Lehrgang. Warum auch andere fehlen.

Marco Schuster (Fußball).
Abstimmung

Wer ist Ihr Sportler des Jahres?

Die Nominierten für die Wahl zum DZ-Sportler des Jahres kommen aus den Bereichen Fußball, Speerwurf und Segelfliegen.