Newsticker
40 Länder treffen sich zu Wiederaufbau-Konferenz für die Ukraine
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Was darf ein Bundesligatrainer?

05.04.2018

Was darf ein Bundesligatrainer?

„Mir kommt es vor, als ob ich bei Grün über die Ampel gefahren wäre und man mir den Führerschein abgenommen hätte.“Trainer Manuel Baum (rechts) ärgert sich über ein Urteil des DFB-Sportgerichts. Für ihn stellt sich die Frage, wie sich er und seine Trainerkollegen (im Hintergrund Hoffenheims Julian Nagelsmann) künftig am Spielfeldrand verhalten sollen.
Foto: Ulrich Wagner

Nachspiel FCA-Coach Baum kritisiert das nächste Urteil des DFB-Sportgerichts. Dem 38-Jährigen geht es um Grundsätzliches, nachdem sein Verhalten bestraft wurde

Augsburg Wer Manuel Baum während eines Bundesligaspiels beobachtet, wird einen äußerst engagierten Bundesligatrainer erleben. Gefühlt läuft der 38-Jährige weitere Strecken als mancher seiner Profis auf dem Rasen. Wie ein Tiger durchstreift der Trainer des FC Augsburg seinen Bereich vor der Ersatzbank, fuchtelt wild mit den Armen, reißt Hände in die Höhe, gibt lautstark Anweisungen. Dabei bewegt  sich Baum  in sichtbaren und unsichtbaren Grenzbereichen, manchmal übertritt er in seiner Coachingzone die Linien des Erlaubten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.