Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle

Augsburger Allgemeine

Johannes Graf

Sport

Bild: Ulrich Wagner

Johannes Graf, 1980 in Landsberg am Lech geboren, studierte nach dem Abitur "Sport, Medien und Kommunikation" an der TU München. Seine journalistische Laufbahn begann er nach Praktika und Freier Mitarbeit bei der Medien-Akademie der Augsburger Allgemeinen.

Dort sammelte er sowohl Erfahrungen im Print als auch im TV und Online-Bereich. Nach dem Volontariat arbeitete er als Lokalredakteur, ehe er in die Sportredaktion wechselte.

Treten Sie mit Johannes Graf in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Johannes Graf

Demnächst wieder im Stadion? Internet-Influencerin Cathy Hummels.
Glosse

Jetzt wird alles gut: Cathy Hummels macht Spielerfrauen Hoffnung

Die Corona-Pandemie hat die Partnerinnen der Bundesliga-Stars hart getroffen. Doch nun ist ein Ausweg aus der prekären Lage in Sicht.

Wäre vor über zehn Jahren beinahe beim FC Augsburg gelandet: Thomas Müller.
FC Augsburg

Thomas Müller wäre beinahe ein FCA-Schnäppchen geworden

Hört sich unglaublich an, ist aber so: Zu Zweitligazeiten wäre der spätere Weltklassespieler Thomas Müller beinahe beim FCA gelandet. Der damalige Manager Andreas Rettig erinnert sich.

Philipp Max trägt das T-Shirt, mit dem der FCA am letzten Wochenende in aller Bescheidenheit den Klassenerhalt feierte. Dennoch ist das Spiel gegen Leipzig nicht ohne Bedeutung.
FC Augsburg

Für den FCA geht es am letzten Spieltag um Millionen-Einnahmen

Mit dem Klassenerhalt hat der FCA sein vorrangiges Saisonziel erreicht. Bedeutungslos ist die finale Partie gegen Leipzig aber nicht – wegen der TV-Gelder.

Heiko Herrlich soll die Mannschaft des FC Augsburg weiterentwickeln.
Kommentar

Beim FC Augsburg passt etliches nicht zusammen

Den Klassenerhalt wird der FC Augsburg wohl erreichen. Und dennoch beschleicht einen das Gefühl, dass weitaus mehr möglich gewesen wäre, als der schnöde Ligaverbleib.

Erst selbst verloren und dann punktet auch noch Düsseldorf: Für die FCA-Profis André Hahn, Marco Richter und Jeffrey Gouweleeuw verlief der Mittwochabend zweifach enttäuschend. In Düsseldorf können sie den Klassenerhalt perfekt machen.
FC Augsburg

So will der FCA im Abstiegsfinale gegen Düsseldorf bestehen

Gegen Hoffenheim verpasst der FC Augsburg den vorzeitigen Klassenerhalt. Aus dem entspannten Ausflug wird nichts, in Düsseldorf kommt es zum brisanten Duell.

Nicht nur in dieser Situation war Hoffenheim mit Christoph Baumgartner zu schnell für den FC Augsburg. Die Kraichgauer gewannen das Spiel mit 3:1.
FC Augsburg

1:3 gegen Hoffenheim: Der FCA zittert weiter um den Klassenerhalt

Gegen Hoffenheim verpasst der FC Augsburg ein weiteres Mal einen Heimsieg und verliert. So kann er noch immer auf den Relegationsplatz abrutschen.

Stefan Reuter (links) und  Heiko Herrlich mit Spieler Ruben Vargas.
FC Augsburg

FC Augsburg vor dem Klassenerhalt: Warum Glückwünsche noch unerwünscht sind

Nach dem 1:0 in Mainz gibt es nur noch theoretische Zweifel am Klassenerhalt des FC Augsburg in der Bundesliga. Doch feiern will beim FCA noch niemand.

FCA-Verteidiger Jeffrey Gouweleeuw (links) überzeugte in Mainz.
FC Augsburg

Der FCA in der Einzelkritik: Bestnote für den großen Rückhalt

Der Torhüter und die Innenverteidiger ebnen mit starken Leistungen den Weg zum Sieg in Mainz. Nur in der Offensive lassen die Leistungen zu wünschen übrig.

Gegen Mainz beendete Florian Niederlechner (Mitte) seine Torkrise und traf nach 858 Minuten für den FC Augsburg.
FC Augsburg

FCA-Torjäger Niederlechner: Vom Deppen zum Helden

Nach 858 torlosen Minuten erzielt der Angreifer in Mainz den entscheidenden Treffer. Nun kann er sogar einen Rekord aufstellen.

Daniel Caligiuri steht vor einem Wechsel von Schalke zum FC Augsburg.
FC Augsburg

Was für eine Verpflichtung Daniel Caligiuris spricht

Der Wechsel des Schalkers zum FCA steht unmittelbar bevor. Beim Fußball-Bundesligisten soll der 32-Jährige helfen, ein Problem zu lösen.