Augsburger Allgemeine

Johannes Graf

Sport

Bild: Ulrich Wagner

Johannes Graf, 1980 in Landsberg am Lech geboren, studierte nach dem Abitur "Sport, Medien und Kommunikation" an der TU München. Seine journalistische Laufbahn begann er nach Praktika und Freier Mitarbeit bei der Medien-Akademie der Augsburger Allgemeinen.

Dort sammelte er sowohl Erfahrungen im Print als auch im TV und Online-Bereich. Nach dem Volontariat arbeitete er als Lokalredakteur, ehe er in die Sportredaktion wechselte.

Treten Sie mit Johannes Graf in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Johannes Graf

Marvin Friedrich (am Ball) behauptet sich in der Bundesliga gegen die besten Angreifer (rechts Leipzigs Marcel Sabitzer). Im Trikot von Union Berlin fühlt sich Friedrich wohl.
FC Augsburg

Ex-FCA-Spieler Marvin Friedrich ist die Konstante in Unions Abwehr

Beim FCA wurde Marvin Friedrich nie glücklich, in Berlin zählt er zum Stammpersonal. Nun treffen die Klubs aufeinander. Warum das bei Friedrich keine Emotionen auslöst.

Weniger Taktik, mehr Spaß: Augsburgs Trainer Florian Martini und seine Basketballer haben die Hoffnung auf den Klassenerhalt noch nicht aufgegeben.
Basketball

TVA will „rotzfrech“ spielen

Nach den Erfahrungen in der bisherigen Saison wählen Trainer Martini und sein Team einen neuen Ansatz und achten weniger auf Taktik. So wollen sie die Klasse halten

Nach den verlorenen Punkten gegen Dortmund hofft FCA-Trainer Martin Schmidt in Berlin auf Zählbares.
FC Augsburg

FCA-Trainer Schmidt rechnet mit "Kampfspiel" gegen Union Berlin

Nach dem Höhepunktspiel gegen den BVB trifft der FCA nun auf einen Gegner im Abstiegskampf. Dennoch ist die Partie bei Union Berlin für den Trainer etwas Besonderes.

Eis ist ihr Element: Die 16-jährige Michele Ehemann vom EV Augsburg verfolgt im Eislaufen große Ziele.
Porträt

Michele Ehemann läuft in einer anderen Welt

Die 16-Jährige zählt zu den Talenten des Eissportvereins Augsburg. Zuletzt lief sie bei der deutschen Meisterschaft auf Platz zwei. Mittelfristig hat sie Großes vor.

FCA-Profi Florian Niederlechner zeigte sich enttäuscht nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund.
FC Augsburg

Nächstes Drama gegen Dortmund: Wie konnte das passieren?

Der FCA hält diesmal mit, verliert aber einmal mehr torreich. Wie die Augsburger die Niederlage gegen den Favoriten erklären.

Er kam und traf: Erling Haaland war beim Sieg der Dortmunder die entscheidende Figur. Der Norweger erzielte in 23 Minuten drei Treffer und feierte ein perfektes Bundesligadebüt.
FC Augsburg

Vor dem Spiel gegen Augsburg hatte Haaland von zwei Toren geträumt

Mit drei Treffern in 23 Minuten verhilft das Supertalent dem BVB zum Sieg in Augsburg. Erling Haaland zeigt, warum ihn Top-Klubs aus ganz Europa wollten.

Die FCA-Spieler Tomas Koubek, Rani Khedira und Tin Jedvaj zeigten sich nach der Niederlage gegen den BVB sichtlich enttäuscht.
4 Bilder
FC Augsburg

FCA verliert Tor-Spektakel gegen Dortmund

In einem kurzweiligen Rückrundenauftaktspiel verspielt der Bundesligist eine Zwei-Tore-Führung und unterliegt 3:5. Beim BVB überzeugt ein Neuzugang mit einem Dreierpack.

Mancher Rückrundenauftakt verlief für den FCA erfolgreich: Sascha Mölders (rechts, links Ronny Philp) bejubeln 2013 einen Treffer in Düsseldorf.
FC Augsburg

So waren die bisherigen FCA-Starts in die Rückrunde

Mit dem Heimspiel gegen Dortmund setzt der FC Augsburg die Bundesliga-Saison fort. Wie der Klub bislang in die Rückrunde startete und wo er die Spielzeit beendete.

Wegen einer Hüftverletzung musste Felix Götze lange pausieren.
FC Augsburg

Nach einem Jahr voller Schmerzen: Felix Götze kann wieder lachen

Über ein Jahr fehlte der 21-Jährige im Kader des FC Augsburg. Inzwischen blickt der Bruder von Weltmeister Mario Götze wieder zuversichtlich in die Zukunft.

Daniel Baier ist wieder zurück auf dem Platz. Gegen Wolfsburg zeigte er sich nach seiner Verletzungspause kämpferisch wie eh und je. Belohnt wurde das mit einem Punktgewinn.
FC Augsburg

Daniel Baier erklärt, warum er seinen Vertrag beim FCA verlängert hat

Der 35-Jährige steht seit über zehn Jahren beim FC Augsburg unter Vertrag. Im Gespräch erklärt "Mr. FCA" Daniel Baier, warum er noch immer nicht genug hat.