Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Redaktion: Johannes Graf

Augsburger Allgemeine

Johannes Graf

Sport

Foto: Ulrich Wagner

Johannes Graf, 1980 in Landsberg am Lech geboren, studierte nach dem Abitur "Sport, Medien und Kommunikation" an der TU München. Seine journalistische Laufbahn begann er nach Praktika und Freier Mitarbeit bei der Medien-Akademie der Augsburger Allgemeinen.

Dort sammelte er sowohl Erfahrungen im Print als auch im TV und Online-Bereich. Nach dem Volontariat arbeitete er als Lokalredakteur, ehe er in die Sportredaktion wechselte.

Treten Sie mit Johannes Graf in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Johannes Graf

Jubel-Rudel am Mittelkreis: Spieler, Trainer und Betreuer des FC Augsburg feiern den Klassenerhalt in der Fußballbundesliga.
FC Augsburg

Nach dem Klassenerhalt: Diese Fragen muss sich der FCA jetzt stellen

Eine Spielzeit mit etlichen Tiefen und wenigen Höhen endet für den FC Augsburg im Klassenerhalt. Auf Erleichterung über eine elfte Bundesligasaison folgt die Analyse.

Feiern am Stadionbalkon: Reece Oxford vom FC Augsburg wirft den Fans seine Schuhe als Souvenir zu.
FC Augsburg

Plötzlich Held: Reece Oxford straft seine Kritiker

Nach dem unglücklichen Auftritt in Stuttgart legt der Abwehrspieler des FC Augsburg einen starken Auftritt gegen Bremen hin. Trainer Markus Weinzierl hatte vorher gezögert.

Der Schock in der 13. Minute: Ruben Vargas sieht nach einer Tätlichkeit die Rote Karte von Schiedsrichter Robert Schröder.
FC Augsburg

Platzverweise und Pfosten: So emotional war der FCA-Abstiegskrimi

Strittige Szenen im Minutentakt: Das "Endspiel" zwischen dem FC Augsburg und Werder Bremen ist nichts für schwache Nerven. Protokoll des besonderen Thrills.

Der Vertrag von Trainer Markus Weinzierl beim FC Augsburg läuft nun noch eine weitere Saison.
FC Augsburg

FCA-Trainer Markus Weinzierl: „Das ist eine riesige Erleichterung“

In einem würdigen „Endspiel“ gegen den Abstieg setzt sich der FC Augsburg gegen Bremen durch. Reaktionen zum 2:0 und zum Klassenerhalt in der Bundesliga.

Der FCA schlägt Werder Bremen mit 2:0 und sichert sich den Klassenerhalt.
FC Augsburg

Geschafft! Der FCA gewinnt 2:0 und bleibt in der Bundesliga

In einem dramatischen Spiel mit zwei Platzverweisen holt der FC Augsburg den entscheidenden Sieg. Die Treffer erzielen Rani Khedira und Daniel Caligiuri.

Tränen lügen nicht: Ein Fan von 1860 München lässt seinen Gefühlen nach dem Abstieg im Mai 2004 freien Lauf.
Glosse

D wie "Debb" – das ABC im Bundesliga-Abstiegskampf

Der Abstiegskampf schreibt dramatische Geschichten. Ein humorvoller Ratgeber, was Fan beim Finale der Saison wissen sollte.

Florian Kohfeldt mag teils gar nicht mehr hinsehen. Was seine Spieler zeigen, hätte dem Trainer von Werder Bremen beinahe den Job gekostet. Zumindest bis zum Saisonende darf er weitermachen.
FCA-Gegner

Werder Bremen: Zwischen glorreicher Vergangenheit und trister Gegenwart

Trainer Florian Kohfeldt wollte in Bremen an Erfolge anknüpfen, stattdessen befindet er sich ein weiteres Mal im Abstiegskampf. Hinzu kommen finanzielle Nöte.

Torwart Rafal Gikiewicz soll gegen Bremen Bälle und Punkte festhalten. Mit einem Sieg würde der FC Augsburg die Klasse halten.
FC Augsburg

Finale im Abstiegskampf: So bleibt der FCA in der ersten Bundesliga

Mehrere Szenarien sind im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga möglich. Ob der FCA erstklassig bleibt, hängt womöglich nicht nur von seinem Spiel gegen Werder Bremen ab.

Mit dem FC Augsburg kann Stefan Reuter am Wochenende den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga perfekt machen.
FC Augsburg

FCA-Sportchef Stefan Reuter im Interview: "Kritik ist nie schön"

Stefan Reuter befindet sich mit dem FC Augsburg in einer bedrohlichen Lage. Ein Gespräch über das "Endspiel" gegen Bremen, Folgen eines möglichen Abstiegs und Zweifel an seiner Arbeit.

Stefan Reuter kann mit dem FC Augsburg am Wochenende den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga schaffen.
FC Augsburg

FCA-Sportchef Stefan Reuter: "Verträge gelten für zweite Liga"

In der Bundesliga befindet sich der Sport-Geschäftsführer mit dem FC Augsburg in einer bedrohlichen Lage. Der 54-Jährigere äußert sich zum "Endspiel" gegen Bremen und seiner Zukunft.