Startseite
Icon Pfeil nach unten
Aichach
Icon Pfeil nach unten
Lokalsport
Icon Pfeil nach unten

Kühbach: So sieht Europas größte Stocksporthalle mit neuem Belag aus

Kühbach

So sieht Europas größte Stocksporthalle mit neuem Belag aus

    • |
    Viel Arbeit: Die rund 1200 Quadratmeter große Fläche in Europas größter Stocksporthalle in Kühbach wurde neu gepflastert. Kostenpunkt: Rund 45 000 Euro. Die TSV-Stockschützen wie Lukas Koppold (links) und Wolfgang Zimmermann können nun wieder unter gleichbleibenden Bedingungen trainieren.
    Viel Arbeit: Die rund 1200 Quadratmeter große Fläche in Europas größter Stocksporthalle in Kühbach wurde neu gepflastert. Kostenpunkt: Rund 45 000 Euro. Die TSV-Stockschützen wie Lukas Koppold (links) und Wolfgang Zimmermann können nun wieder unter gleichbleibenden Bedingungen trainieren.

    Stein für Stein, Quadratmeter für Quadratmeter arbeiten sich die Stockschützen des TSV Kühbach voran. Nach rund 1000 Arbeitsstunden ist es endlich geschafft – die größte Stocksporthalle Europas erstrahlt in neuem Glanz beziehungsweise in neuem Gewand. Das Pflaster auf den zehn Bahnen mit einer Fläche von insgesamt 1200 Quadratmetern wurde komplett ausgetauscht. Mehr als 40 Helfer, darunter auch Spieler des benachbarten EC Haslangkreit, hebelten zunächst im Dezember die rund 30000 Steine aus dem Kiesbett heraus. Per Hand wurden nun wieder 30000 „frische“ Steine eingesetzt, wobei einer rund sechs Kilogramm wiegt.

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden