Newsticker
Selenskyj fordert mehr Tempo bei Waffenlieferungen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Lokalsport
  4. Stockschießen: Bundesliga startet in Kühbach mit neuem Modus

Stockschießen
04.04.2018

Bundesliga startet in Kühbach mit neuem Modus

Die Männer des TSV Kühbach: (hinten von links) Herbert Gaßmair, Rudi Baumgartner, Christian Breitschopf, (vorne von links) Luis Merkl, Herbert Schrittenlocher und Manfred Schrittenlocher.
2 Bilder
Die Männer des TSV Kühbach: (hinten von links) Herbert Gaßmair, Rudi Baumgartner, Christian Breitschopf, (vorne von links) Luis Merkl, Herbert Schrittenlocher und Manfred Schrittenlocher.
Foto: Albert Kamhuber

Bei den Bundesliga-Männern wird erstmals nach neuem Modus gespielt. Der TSV startet am Samstag als Außenseiter.

Es ist eine Revolution im Stocksport und der TSV Kühbach ist bei der Premiere dabei. Die Bundesligamänner spielen in diesem Jahr erstmals nach einem neuen Modus ihren Meister aus. Dabei treten die Mannschaften nicht wie gewohnt an zwei Wochenenden gegeneinander an, sondern ermitteln in Vierergruppen zunächst acht Viertelfinalteilnehmer. Die Mannschaftsspiele werden auf Einzelduelle umgestellt. Die Neuausrichtung der Eliteliga zielt auf kurze, spannende, plan- und überschaubare Wettkämpfe ab. An einem Spieltag stehen sich in acht verschiedenen Stocksporthallen nur jeweils zwei Mannschaften gegenüber. Nach sechs Spieltagen steht die Rangfolge in der Tabelle fest. Im K.-o-System geht es danach weiter, ähnlich wie in der Champions League der Fußballer. Am 7. Juli findet dann in Passau das Finale statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.