1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Lokalsport
  4. Wiest trainiert jetzt Aindling

Fußball-Bezirksliga

19.08.2018

Wiest trainiert jetzt Aindling

Herbert Wiest
Bild: Marcus Merk

Neuer Coach startet bereits heute bei TSV

 Heute vor einer Woche hat sich der TSV Aindling von seinem Trainer Thomas Wiesmüller getrennt. Am gestrigen Abend gab der Verein nach der Bezirksligapartie gegen den BC Adelzhausen den Namen des Nachfolgers bekannt. Es handelt sich um Herbert Wiest. Eine Entscheidung, die von diversen Beobachtern in der Fußballszene durchaus erwartet worden war.

Wiest ist 55 Jahre alt und spielte früher für den FC Augsburg in der Bayernliga. Danach war er 27-mal für die SpVgg Bayreuth in der 2. Bundesliga am Ball. Zuletzt war er in 21 Landesligaspielen der Coach bei Türkspor Augsburg. Dort bat er Ende Juli um seine Freistellung.

„Er war unser erster Kandidat“, sagte Josef Kigle, Vorstand Spielbetrieb des TSV: „Er war der Favorit, er ist frei.“ Außerdem versicherte das Vorstandsmitglied, dass man dessen Qualitäten zu schätzen weiß: „Wir hatten ein längeres Gespräch.“ Danach habe man sich geeinigt. „Wir hoffen, dass wir den Richtigen haben“, so Kigle weiter: „Wir brauchen jetzt Ruhe in der Mannschaft.“ Der Verein hatte bereits nach drei Spieltagen die Reißleine gezogen und Wiesmüller entlassen.

Herbert Wiest wird bereits am heutigen Montag seine Trainerarbeit aufnehmen, am Abend steht die erste Übungseinheit unter seiner Regie an. Und zwei Tage später, also am Mittwoch, wird er erstmals in einem Pflichtspiel für den TSV Aindling als Cheftrainer die Kommandos geben. Dann steht beim Kreisligisten in Feldheim die nächste Aufgabe im Pokal an. Und Joachim Kessel, der zuletzt als Übergangslösung engagiert war, wird auf seinen angestammten Posten als Co-Trainer zurückkehren. (jeb)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_2311(1)(1).tif
Volleyball

Porträt: Inchenhofens Trainerlegende Norbert Schaffer

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen