Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Autodieb kommt nicht weit: Der Tank war leer

Gersthofen/Augsburg

17.01.2019

Autodieb kommt nicht weit: Der Tank war leer

Autodiebstahl leicht gemacht: Den Schlüssel im unversperrten Fahrzeug ließ eine Frau in Gersthofen liegen. Das Auto war dann schnell weg.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In Gersthofen gab es einen kuriosen Autodiebstahl: Zuerst hatte ein Dieb leichtes Spiel - und dann die Polizei.

Einen kuriosen Verlauf nahm der Diebstahl eines etwa 28.000 Euro teuren Autos am Mittwoch in Gersthofen. Im dortigen Hery-Park kaufte eine 23-jährige Frau ein. Ihr Fahrzeug stellte sie nach Polizeiangaben auf dem Parkplatz unversperrt ab. Den Autoschlüssel ließ sie im Fahrzeug liegen.

Diese Gelegenheit nützte ein Dieb. Als sie gegen 14.35 Uhr wieder zurückkam, bemerkte sie, dass ihr Fahrzeug im Wert von etwa  28.000 Euro gestohlen war und schlug Alarm.

Die Polizei Gersthofen leitete sofort eine Fahndung nach dem Fahrzeug ein. Wenige Minuten nach der Fahndung wurde ein Pannenfahrzeug auf der B 17, Höhe Inningen, gemeldet.

Die Kollegen der Autobahnpolizei, die zur Absicherung kamen, stellten sofort fest, dass es sich um den gestohlenen Pkw der 23-Jährigen handelte.

Der Dieb, der die Sorglosigkeit der Frau in Gersthofen ausgenutzt hatte, war noch vor Ort. Er hatte beim Diebstahl nicht bemerkt, dass der Tank nahezu leer war. Dies wurde ihm zum Verhängnis. Der 28-jährige muss sich nun wegen Diebstahls verantworten. Der Pkw wurde sichergestellt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren