Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Blog: Die Abenteuer von drei Usterbachern im WM-Land

Blog
28.06.2014

Die Abenteuer von drei Usterbachern im WM-Land

Sebastian Schmid, Martin Wiedemann und Johannes Landherr sind in Brasilien unterwegs.
Foto: Johannes Landherr

Drei Freunde aus Ustersbach sind während der Weltmeisterschaft vor Ort – in den ersten Tagen haben sie vom Straßenräuber bis zur Begegnung mit TV-Promis viel erlebt.

Ustersbach/Salvador Um diese Erlebnisse beneidet sie jeder Fußballfan: Seit WM-Beginn sind die Ustersbacher Sebastian Schmid, Martin Wiedemann und Johannes Landherr vor Ort in Brasilien, um die Weltmeisterschaft hautnah mitzuerleben. Noch bis zum Ende der Vorrunde haben die drei ihr Lager in Salvador de Bahia aufgeschlagen, bevor es dann zum Start der K. o.-Spiele mit dem Flieger weiter nach Rio de Janeiro geht. Dort werden die Freunde bis zum Ende der WM direkt an der Copacabana ihre Wohnung haben. Während der gesamten Zeit berichten die Schlachtenbummler auf dem Blog unserer Zeitung von ihren Erlebnissen. Passiert ist jetzt schon einiges. Der Überblick:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.