Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Frisch operiertes Pferd flüchtet aus Tierklinik

13.06.2009

Frisch operiertes Pferd flüchtet aus Tierklinik

Gessertshausen (jöh) - Der Anblick eines ausgebüxten Pferdes hat am Freitagnachmittag mehrere Menschen in Gessertshausen (Kreis Augsburg) geschockt. Das Tier war nach Polizeiangaben aus einer Tierklinik entlaufen. Es war offenbar kurz zuvor operiert worden. Laut Polizei öffnete sich während der Flucht eine Operationsnaht und Gedärme quollen aus dem Bauch des Tieres. Das Pferd wurde eingefangen und musste eingeschläfert werden. Verletzt wurde während der Flucht des Tieres, die gegen 16.30 Uhr bei der Polizei gemeldet worden war, offenbar niemand, es entstanden ersten Angaben zufolge auch keine größeren Sachschäden.

Für eine Person, deren Nerven der Situation nicht standhielten, wurde ein Rettungswagen gerufen. An der Fangaktion war unter anderem die Feuerwehr aus Gessertshausen beteiligt. Auch eine Reiterin versuchte, das Pferd zu fangen. Dabei büxte ihr laut Polizei aber auch noch ihr eigenes Tier aus.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren