1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Heißer Fußmarsch nach Zusmarshausen

Besuch

05.08.2019

Heißer Fußmarsch nach Zusmarshausen

Bürgermeister Bernhard Uhl (stehend, Fünfter von links) und Kompaniechef Christian Riedel (stehend, Sechster von links) mit den Teilnehmern.
Bild: Markt Zusmarshausen

Die Patenkompanie aus Dornstadt macht sich zu Fuß auf den langen Weg zu den Freunden

Das 8. Sanitätsregiment Dornstadt, seit Januar 2018 Patenkompanie des Marktes Zusmarshausen, legte auf seinem Weg von Dornstadt über Günzburg nach Zusmarshausen in zwei Tagen insgesamt 60 Kilometer zurück. Erschwert wurde der Marsch durch das 20 Kilogramm schwere Marschgepäck der 35 Soldatinnen und Soldaten und die große Hitze an den beiden Tagen. Bürgermeister Bernhard Uhl begleitete gemeinsam mit Drittem Bürgermeister Stefan Vogg, Vereinsvertretern und Bürgern des Marktes auf einzelnen Etappen den Fußmarsch des Sanitätsregiments. In Zusmarshausen wurden alle Teilnehmer am Rathaus empfangen, wo sie sich im Schatten mit Eiskaffee, Kuchen und Semmeln stärken und ihre beanspruchten Füße in Eimern mit kaltem Wasser abkühlen konnten.

Kompaniechef Oberstabsarzt Christian Riedel freute sich sehr, dass die Patengemeinde mit fast 20 Teilnehmern aus dem Markt Zusmarshausen den Marsch auf verschiedenen Etappen begleitet und damit die Verbundenheit zwischen Kompanie und Markt bekundet hatte. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren