Newsticker
RKI: 19.185 Corona-Neuinfektionen und 67 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Impfen im Kreis Augsburg: Senioren können sich ab Samstag registrieren

Landkreis Augsburg

22.01.2021

Impfen im Kreis Augsburg: Senioren können sich ab Samstag registrieren

Ab Samstag soll sich die erste Gruppe der über 80-Jährigen für Impftermine im Gablinger Zentrum registrieren können.
Foto: Marcus Merk

Der Landkreis Augsburg ändert seine Strategie in Sachen Impftermine. Senioren, die angeschrieben wurden, sollen sich ab Samstag für einen Termin registrieren.

Der Impfstart der Senioren über 80 Jahre im Kreis Augsburg verzögert sich weiterhin. Weil noch unklar ist, wann wieder Impfstoff zur Verfügung steht, ändert der Kreis seine Strategie zur Terminvergabe. Bislang wurden rund 3300 über 80-Jährige angeschrieben, die einen Termin zur Impfung ausmachen können. Bislang funktionierte das aber nicht. Ab Samstag sollen sich diese Menschen nun für die Impfung registrieren können. Alle anderen müssen weiter warten.

Wer sich jetzt für einen Impftermin im Kreis Augsburg registrieren kann

Ab Samstag, 23. Januar, zwischen 10 und 18 Uhr, können sich die bereits angeschriebenen 3.300 über 80-Jährigen unter der in ihren Briefen angegebenen Telefonnummer für eine Impfung im Impfzentrum registrieren. Die telefonische Registrierung werde im Folgenden täglich von 8 bis 18 Uhr möglich sein, verspricht der Landkreis. Sobald wieder Impfstoff für Erstimpfungen da ist, werden die registrierten Personen nach Eingang ihrer Registrierung mit einem Vorlauf von mindestens 24 Stunden telefonisch über ihren möglichen Impftermin informiert.

Die weiteren vier Gruppen der insgesamt 15.500 über 80-Jährigen würden postalisch über die Möglichkeit ihrer Registrierung informiert, sobald die Impfung der ersten Gruppe abgeschlossen ist, heißt es in einer Mitteilung des Landkeises. "Wir wissen, dass dieses Vorgehen von unseren ursprünglichen Überlegungen abweicht. Aber die Unregelmäßigkeit der Impfstofflieferungen ermöglicht uns derzeit keine Planungssicherheit", begründet Sailer das Vorgehen.

Hotline für das Corona-Impfzentrum im Landkreis

Um die aufkommenden Fragen der Bürger bestmöglich zu beantworten, hat das vom Landkreis Augsburg beauftragte Unternehmen Ecolog unter der Telefonnummer 06102/20825591 (Erreichbarkeit: Montag bis Sonntag, 8 bis 18 Uhr) eine Informationshotline für das Impfzentrum im Landkreis Augsburg eingerichtet. Es ist zu beachten, dass hier ausschließlich Fragen rund um die Corona-Impfung beantwortet werden können. Eine Impfterminvereinbarung ist nicht möglich.

Um die allgemeinen Fragen der Bürger im Landkreis Augsburg rund um die Corona-Pandemie zu beantworten, weitet das Landratsamt Augsburg die Erreichbarkeit seiner Corona-Hotline auch auf Wochenenden und Feiertage aus. Die Hotline ist unter der Telefonnummer 0821/3102 2101 zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes sowie an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren