Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Jugendliche bauen Schneemann auf Straße - Unfall

Meitingen

30.12.2017

Jugendliche bauen Schneemann auf Straße - Unfall

Bei einem Unfall auf der Verbindungsstraße zwischen Meitingen und Herbertshofen kollidierten zwei Autofahrer. Unfallursache: Ein Schneemann, den Jugendliche auf die Straße bauten.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbolfoto)

Freitagnacht bauten vier Jugendliche zwei Schneemänner auf der Ortsverbindungsstraße von Meitingen nach Herbertshofen. Zwei Pkw-Fahrer erkannten die Hindernisse zu spät.

Übles Ende eines Burschenstreichs: Freitagabend nutzten vier 16 bis 18-Jährige den heftigen Schneefall und bauten gegen 23.40 Uhr zwei Schneemänner.

Als Standort ihrer Werke wählte das Quartett ausgerechnet die schneebedeckte Fahrbahn der Ortsverbindungsstraße von Meitingen nach Herbertshofen. Dabei wurde ein ein Meter großer Schneemann zwei Autofahrern zum Verhängnis.

Jugendliche erwartet Anzeige

Beide erkannten das Hindernis zu spät. Ruckartig wichen die Fahrer dem Kunstwerk aus Schnee aus, gerieten ins Schleudern und krachten schließlich ineinander. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Drei der Baumeister traten zunächst als Unfallzeugen auf und beseitigten den zweiten Schneemann. Schuhabdrücke im frischen Schnee verrieten sie aber schnell als Unfallverursacher. Schließlich gaben sie ihr Fehlverhalten zu. Auch der zunächst flüchtige vierte Jugendliche gestand in Begleitung seiner Eltern die "Dummheit".

Die Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige wegen "Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr".

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren