Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt erstmals bundesweit über 500
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Klärschlamm als Rohstoff in Gersthofen

11.08.2020

Klärschlamm als Rohstoff in Gersthofen

Der SPD-Landtagsabgeordnete Harald Güller (Mitte) informierte sich bei MVV über das Zukunftsprojekt „Klärschlamm-Verwertungsanlage“ bei Heinz Mergel (links) und Holger Amberg, beide Geschäftsführung.
Foto: Ingrid Knöpfle

SPD-Abgeordneter Güller informiert sich über geplante Anlage

Als Mitglied im Ausschuss des Bayerischen Landtags für Staatshaushalt und Finanzfragen ist der SPD-Abgeordnete Harald Güller den Umgang mit großen Geldsummen ganz sicher gewöhnt. Bei der MVV im Industriepark Gersthofen sprach er mit der Geschäftsführung des Industrieparkbetreibers über die geplante Klärschlamm-Verwertungsanlage, für die das Unternehmen in den nächsten Jahren fast 40 Millionen Euro in Gersthofen investieren will.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.