Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Kündigung: Titania: Neusäß wirft den Betreiber raus

Kündigung
02.02.2013

Titania: Neusäß wirft den Betreiber raus

Aus der Kanone am Piratenschiff drangen Bakterien in den Kreislauf ein.
3 Bilder
Aus der Kanone am Piratenschiff drangen Bakterien in den Kreislauf ein.

Die Deyle-Gruppe hat seit Sommer keine Pacht mehr bezahlt. Bis zum 18. Februar soll sie raus sein

Neusäß Die Stadt Neusäß hat dem Betreiber der Titania-Therme fristlos gekündigt. Bis zum 18. Februar, so der einstimmige Beschluss des Stadtrates, muss die Starwaters Deyle Group aus dem Hallenbad ausziehen. Sollte sie das nicht tun, droht Bürgermeister Hansjörg Durz mit einer Räumungsklage. Der Grund für die Kündigung des Vertrags, der eigentlich noch bis Mitte 2015 lief: Seit Sommer hat der Betreiber keine Pacht mehr für das Gelände an die Sportstätten GmbH der Stadt gezahlt. Es geht um eine Viertelmillion Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.