Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Coronavirus: Wann gibt es für die Eltern eine Notfallbetreuung?

Landkreis Augsburg
15.03.2020

Coronavirus: Wann gibt es für die Eltern eine Notfallbetreuung?

Am Landratsamt Augsburg soll jetzt ein Fragebogen erarbeitet werden, der die Voraussetzungen für eine Notfallbetreuung gezielt abfragt und Kindertageseinrichtungen sowie Schulen bei der Beurteilung eines Notfallbedarfs helfen soll. 
Foto: Christian Beutler, dpa (Symbolfoto)

Die Zahl der Infizierten hat sich in einer Woche verdreifacht, Schulen und Kitas bleiben zu. Ein Fragebogen soll klären, wer eine Notfallbetreuung bekommt.

Für die meisten Eltern werden die nächsten Wochen zur Zerreißprobe: Der Nachwuchs ist zu Hause, weil Schulen und Kindergärten geschlossen sind. Und eine Betreuung ist auch noch nicht in Sicht. Wenigstens hat der Freistaat jetzt per Allgemeinverfügung geregelt, dass für Elternteile, die alleinerziehend und in sogenannten systemrelevanten Berufen arbeiten, eine Notfallbetreuung sichergestellt werden muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.