Gersthofen

04.12.2013

Mehr Licht für Radler

Stadt  will Radwege besser beleuchten

Gersthofen Dunkel geht’s in den Abendstunden zu auf den Radwegen zwischen Gersthofen und Hirblingen sowie entlang der Verbindungsstraße zu den westlichen Stadtteilen. Mehrfach wurde in den vergangenen Jahren deswegen eine Beleuchtung beantragt – aber von einer Mehrheit der Stadträte abgelehnt.

Das soll jetzt anders werden. Gegen die Stimmen der CSU wurden in diesem Jahr auf Antrag der Freien Wähler und des Bürgermeisters Jürgen Schantin für das Jahr 2014 Haushaltsmittel bereitgestellt, um die Beleuchtung an den Radwegen installieren zu können. In den vergangenen Jahren hatte sich nicht zuletzt die SPD vergeblich für die Ausleuchtung der Strecke zwischen Gersthofen und Hirblingen sowie Hirblingen bis Batzenhofen stark gemacht.

Diesmal sollen auch die Stadtteile Edenbergen und Rettenbergen mit einbezogen werden.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Circa 125 Leuchten sind dafür laut einer Schätzung des Bauamts erforderlich. Geht man von einem Richtwert von 3000 Euro Kosten pro Leuchte aus, summiert sich dies auf circa 375000 Euro.

Sah Max Poppe (CSU) „in einer Beleuchtung, die über freies Feld führt, ein Luxusproblem“, so ging es Herbert Lenz (FW) darum, dass eine sichere Verbindung für Radfahrer aus dem Kernort beziehungsweise vom Bahnhof in die Ortsteile geschaffen werde. Erwin Fath (CSU) fehlten aussagekräftige Zahlen über die Anzahl der Radfahrer, die diese Wege tatsächlich nutzen und darüber, welche Folgekosten der Betrieb der Lampen verursachen werde.

Bevor die Anschaffung der Beleuchtung aber endgültig beschlossen wird, soll noch im Bau- oder Planungsausschuss darüber diskutiert werden.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20MMA_0366.tif
Landrat-Dr.-Frey-Straße

Weg frei für Parkplatz am Schulzentrum

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen