Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Sicherheitsdienst regelt die Problemmüll-Abgabe

Termin

15.05.2020

Sicherheitsdienst regelt die Problemmüll-Abgabe

Bei einer Sammelaktion am Samstag können Neusässer Bürger Problemmüll abgeben.
Bild: Marcus Merk

Am Samstag findet in Neusäß eine Sammelaktion statt. Es gibt neue Vorschriften wegen der Ansteckungsgefahr

In Neusäß findet am Samstag, 16. Mai, eine Sammelaktion für Problemabfälle statt. Der Müll kann von 8 bis 13 Uhr im städtischen Bauhof, Daimlerstraße 21 (gegenüber Kaufland) kostenlos abgegeben werden – allerdings unter besonderen Regeln wegen der Vorschriften in der Corona-Zeit.

Bürger werden gebeten, sich vorab auf der Website des Abfallwirtschaftbetriebes des Landkreises Augsburg zu informieren, welche Stoffe abgegeben werden dürfen (z. B. Lacke, aber keine Wandfarben/Dispersionsfarben). Weitere Informationen unter www.awb-landkreis-augsburg.de, Stichwort „Problemabfall“. Aufgrund der Ausnahmesituation gelten Regeln:

Es dürfen sich maximal vier Fahrzeuge zeitgleich im Bauhof befinden. Der Einlass wird vor Ort geregelt. Dem Personal ist Folge zu leisten.

Auf der Daimlerstraße herrscht striktes Halteverbot.

Der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zum Personal und anderen Bürgern ist zwingend einzuhalten. Zum Schutz aller Beteiligten besteht Maskenpflicht.

Nach der Anlieferung ist das Gelände unverzüglich wieder zu verlassen.

Es ist mit Wartezeiten zu rechnen. Die Verkehrslenkung erfolgt durch den ACO.

Die Stadt Neusäß bittet die Bürger um Verständnis und Geduld in diesen schwierigen Zeiten. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren