Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß: Polizei blickt auf Spaziergang der Neusässer AfD im Schmuttertal

Neusäß
11.01.2022

Polizei blickt auf Spaziergang der Neusässer AfD im Schmuttertal

Das Schmuttertal ist bei Spaziergängern beliebt - auch bei der AfD. Das hat jetzt für Verwirrung gesorgt.
Foto: Marcus Merk (Symbolbild)

Plus Veranstaltet die AfD im Schmuttertal einen Spaziergang oder einen "Spaziergang"? Der zweite Bürgermeister von Neusäß wollte sicher gehen. Das ärgert die AfD.

Seit einiger Zeit schon treffen sich die Neusässer AfD-Stadträte Margit Kießling und Philipp Walter mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern in unregelmäßigen Abständen zu Spaziergängen. Beim Neujahrsspaziergang am vergangenen Sonntag erwartete die kleine Gruppe allerdings eine Überraschung: Neben den Teilnehmern seien auch Zweiter Bürgermeister Wilhelm Kugelmann und Polizeibeamte erschienen, berichtet Margit Kießling.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.