Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Lokalsport
  4. TSV Diedorf zeigt eine Galavorstellung

22.11.2017

TSV Diedorf zeigt eine Galavorstellung

Basketball: Auch im siebten Spiel ein Sieg für den Spitzenreiter

Auch im siebten Spiel der Bezirksoberliga bewahrten die Basketballer des TSV Diedorf ihre weiße Weste. Beim langjährigen Abo-Meister BG Leitershofen/Stadtbergen III belohnte man sich nach einer Galaleistung in der Verteidigung mit einem 72:51(40:19)-Auswärtssieg.

Beide Teams mussten auf einige wichtige Stammspieler verzichten. Nach einem ausgeglichenem ersten Viertel (15:17) ließ man im zweiten Viertel nur einen Feldkorb der Gastgeber zu. Mit 23:4 zeigte man vor allem in der Verteidigung eine tolle Mannschaftsleistung. Vor allem das Aufbauduo Phillip Denk und Stefan Haas wussten zu überzeugen. Nach dem Seitenwechsel kamen die Gastgeber besser ins Spiel (24:10). Ein 9:0-Run zu Beginn des letzten Viertels entschied die Partie vorzeitig. In der Schlussphase spielte das junge Diedorfer Team den Sieg routiniert nach Hause.

TSV Diedorf: Cullmann (9), Denk (19), Bauer (9), Schöllhorn (5), Karger (2), L. Frech (7), Schild, Heynck, F. Frech (6), Haas (15).

Einen 70:67(34:21)-Sieg gegen den letzjährigen Meister TSV Gersthofen II feierte die zweite Herrenmannschaft. Jonas Karger (15) und Fabian Schild (13) ragten heraus. Weiter sieglos bleibt die weibliche A-Jugend. Bei der 30:54 (18:26) Niederlage gegen die DJK Eichstätt waren Lea Fährmann (17) und Amelie Kriebel (5) die Topscorer. Einen überzeugenden 85:42 (43:28)-Heimerfolg verbuchte die C-Jugend gegen den TSV Ottobeuren. Florian Mengele (25) und Johannes Holzhammer (22) trafen am besten. (sfn)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren