Frauenfußball

22.06.2018

Ustersbach stoppt den tiefen Fall

Nach zwei Abstiegen in Folge konnten die Fußball-Frauen des TSV Ustersbach wieder einen Aufstieg feiern und kehren in die Kreisliga zurück.
Bild: TSV Ustersbach

Nach zwei Abstiegen wieder ein Erfolgserlebnis

Die Fußballdamen des TSV Ustersbach sicherten sich im letzten Auswärtsspiel gegen den SV Welden mit einem souveränen 6:0-Sieg die Meisterschaft und den damit verbundenen direkten Wiederaufstieg in die Kreisliga.

Nachdem es für die Mannschaft in den letzten Jahren nur bergab ging – von der Bezirksliga in die Kreisliga und von dort direkt in die Kreisklasse – konnte man endlich wieder Erfolge feiern. In der gesamten Saison wurde lediglich das Rückspiel gegen die SpVgg Langenneufnach verloren. Ansonsten schafften es die Damen, selbst nach einem Rückstand, jedes Spiel zu drehen und am Ende als verdienter Gewinner vom Platz zu gehen. Doch es blieb spannend bis zum letzten Spieltag.

Im letzten Punktspiel gegen den SV Welden mussten die Ustersbacherinnen mindestens ein Unentschieden schaffen, um sich den Meistertitel zu sichern. Auf dem Platz merkte man den Damen des TSV Ustersbach jedoch keinerlei Nervosität an, vielmehr überzeugten die Meisterschaftsanwärterinnen über die komplette Spielzeit mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Der eingewechselten Stürmerin Milena Behm gelang der hoch verdiente Treffer zur 1:0-Führung. Danach schien der Knoten geplatzt. Kurz vor der Halbzeit erhöhten Pia Beintner (41.) und erneut Milena Behm (42.) zum 3:0.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Auch in der zweiten Halbzeit dominierte der TSV. Patricia Frey (49.) und Milena Behm (59.) mit Kopfballtreffern sowie Pia Beintner (90.) erhöhten auf 6:0. Anschließend stürmte das gesamte Team aufs Feld und alle fielen sich überglücklich in die Arme. Der hart erkämpfte und langersehnte Aufstieg wurde geschafft.

Dann ging es im Aufsteigershirt mit dem Bus zurück ins Ustersbacher Sportheim, wo der ein oder andere Sektkorken knallte. (rp-)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20D1_5.%20Spieltag%20e%2008.12.2018_20181210.tif
Volleyball

Leistungskurve zeigt nach oben

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen