Newsticker
Laut Moskau haben sich alle Kämpfer im Asow-Stahlwerk in Mariupol ergeben
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Welden: Auto in Welden angefahren und geflüchtet

Welden
12.12.2021

Auto in Welden angefahren und geflüchtet

Unbekannte fuhren das Auto eines 57-Jährigen in Welden an.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine Autobesitzer erlebte am Samstag in Welden eine böse Überraschung: Sein Auto wurde von Unbekannten angefahren.

Der 57-jährige Besitzer eines Autos erschien am Samstagnachmittag bei der Polizeiinspektion Zusmarshausen und zeigte an, dass sein geparkter Wagen in der Zeit vom Freitag, 10. Dezember, gegen 18 Uhr und Samstag, 11. Dezember, gegen 11.40 Uhr im Wiesenweg von einem unbekannten Auto angefahren und beschädigt worden war. An dem Wagen des Geschädigten wurden nach Angaben der Polizei der Radkasten vorne links und die Fahrertür beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf circa 3000 Euro. Hinweise zu dem Verursacher liegen bislang nicht vor. (lig)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.