Newsticker
Bundesregierung plant Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Asyl: Flüchtlinge klettern am Hauptbahnhof aus Güterzug

Asyl
28.06.2017

Flüchtlinge klettern am Hauptbahnhof aus Güterzug

Weil sich Menschen auf den Gleisen aufhielten, war der Augsburger Hauptbahnhof gesperrt.
Foto: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Sieben Männer, die sich im Waggon versteckt hatten, steigen in Augsburg auf das Dach eines Zuges. Die Station wird für eine halbe Stunde lang komplett gesperrt, denn ungefährlich war die Situation nicht

Der Zug hielt am Vormittag auf Gleis 5 im Hauptbahnhof. Es war ein Güterzug, der aus Österreich gekommen war, 15 Doppelwaggons lang. In einem von ihnen hielten sich blinde Passagiere auf, die offenbar auf diesem Wege über die Landesgrenze gekommen und nach ersten Erkenntnissen der Polizei möglicherweise auf dem Weg nach Baden-Württemberg waren. Sieben Flüchtlinge, die sich in dem Güterzug versteckt hatten. Als der Zug am Hauptbahnhof stehen geblieben war, kletterten sie aus einem Waggon hinaus, dessen Dach sie vorher offenbar aufgeschnitten hatten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.