Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Das Gaswerk wird fürs Theater umgebaut

Augsburg
21.10.2016

Das Gaswerk wird fürs Theater umgebaut

Die Animation zeigt das Gaswerk-Areal, wie es nach dem Umbau einmal aussehen soll. Das braune Gebäude rechts ist der Neubau.
Foto: Anne Wall

So soll das umgebaute Ofenhaus aussehen. Die Stadtwerke nehmen sehr viel Geld in die Hand, um das brachliegende Areal mit Leben zu erfüllen.

Der 80 Meter hohe Gaskessel ist das weithin sichtbare Zeichen für das Gaswerkareal im Stadtteil Oberhausen. Das großflächige Gelände liegt derzeit weitgehend brach. Mitunter wird es für kulturelle Veranstaltungen genutzt. Das Festival „Grenzenlos“, das es nicht mehr gibt, fand hier vorübergehend eine Heimat. Am Donnertagabend trat Deutschlands erfolgreichster Elektronikkünstler Schiller auf. Es ist ein Vorgeschmack auf das, was am Gaswerk künftig geschaffen wird. Die Stadtwerke, denen das Areal gehört, und die Stadt wollen das ehemalige Gaswerk zu einem Zentrum für Kunst und Kreativwirtschaft entwickeln.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.