Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Drogenschmuggel über die Gefängnis-Mauer

Augsburg
22.09.2019

Drogenschmuggel über die Gefängnis-Mauer

Wie kommen Drogen oder andere Gegenstände in ein Gefängnis? Ein Prozess zeigt: Manchmal genügen eine Schnur und eine Schleuder.
Foto: Wolfgang Widemann

Wie kommen Drogen oder andere Gegenstände in ein Gefängnis? Ein Prozess zeigt: Manchmal genügen eine Schnur und eine Schleuder.

Der Schmuggel von Drogen macht auch vor Gefängnismauern nicht Halt. Auf kuriose Weise soll ein Gefangener, 38, Ende August 2018 mit Hilfe einer Schnur versucht haben, zwei kleine Päckchen mit insgesamt 13 Tabletten über die Anstaltsmauer zu ziehen. Die Tabletten, die unter das Arzneimittel- beziehungsweise Betäubungsmittelgesetz fallen, waren von einem Komplizen von Außen an die Schnur gebunden worden. Der Versuch scheiterte jedoch kläglich am Stacheldraht auf der Mauer der JVA Kaisheim (Kreis Donau-Ries).

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.