Newsticker
Corona-Gipfel: Nur mit Booster-Impfung gilt man langfristig als "geimpft"
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Für Kommissar Kluftinger geht es in "Himmelhorn" hoch hinaus

Augsburg
20.09.2016

Für Kommissar Kluftinger geht es in "Himmelhorn" hoch hinaus

Im Fernsehen verkörperte Herbert Knaup den  Kommissar Kluftinger (rechts: Jockel Tschiersch als Roland Hefele).
Foto: Matthias Becker

In seinem neunten Fall „Himmelhorn“ geht es für den beliebten Kommissar Kluftinger in die Allgäuer Alpen. Wie das Autorengespann Klüpfel und Kobr dafür recherchierte.

In seinem neunten Fall geht es für Kommissar Kluftinger in ein für das Allgäu nicht ungewöhnliches Gebiet: es geht auf einen Berg. Doch für den beliebten Kommissar ist es sehr wohl etwas besonderes. „Früher war Kluftinger natürlich viel in den Bergen. Aber mit dem Alter wurde er bequem, dann faul und dann fett“, sagt Autor Volker Klüpfel. Gemeinsam mit Michael Kobr hat Klüpfel wieder einen humorigen Krimi verfasst. „Himmelhorn“ heißt der neueste Kluftinger, der Ende September auf den Markt kommt. Angestachelt von Gesundheitsfetischist Langhammer geht es für den Kommissar und den Arzt samt E-Bike tief in die Allgäuer Alpen, wo sie prompt auf drei Leichen stoßen…

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.