Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erwartet in kommenden Monaten bis zu 140 moderne Kampfpanzer
  1. Startseite
  2. Unsere Autorinnen und Autoren
  3. Lokalredaktion Augsburg: Miriam Zissler

Augsburger Allgemeine Stadt

Miriam Zissler

Lokales

Foto: Silvio Wyszengrad

Artikel von Miriam Zissler

Berufsorientierung wird an Realschulen großgeschrieben, wie die Schautafel in der Bertolt-Brecht-Realschule zeigt. Sie ist eine der zwei staatlichen Realschulen in Augsburg.
Augsburg

Augsburger Schullandschaft: Der Weg zur dritten staatlichen Realschule

Viele Schülerinnen und Schüler müssen ins Umland pendeln. Künftig wird sich das Problem verschärfen. Der Antrag für eine neue Schule wurde jetzt gestellt.

In Lechhausen befindet sich das Anker-Zentrum. Dort werden Flüchtlinge nach ihrer Ankunft registriert.
Augsburg

Augsburg soll weitere Flüchtlinge aus der Ukraine aufnehmen

Die Stadt Augsburg hat nur noch wenige Plätze für weitere Kriegsflüchtlinge. Sozialreferent Martin Schenkelberg bittet andere Kommunen, sich stärker zu engagieren.

Unterschiedliche Tempolimits in der Schäfflerbachstraße ärgern Leser Johann Stromer.
Augsburg

Warum in der Schäfflerbachstraße nicht durchgängig Tempo 30 gilt

Tempo 30 wird in der Schäfflerbachstraße kurz vor der Einmündung in die Nagahama-Allee aufgehoben. Ein Leser kann das nicht nachvollziehen. Was die Stadt dazu sagt.

Martin Schenkelberg empfing kürzlich im Rathaus die Prinzenpaare der Faschingsgesellschaften von "Under Oiner Kapp" - mit der Narrenkappe seines heimischen Karnevalsvereins.
Augsburg

Neuer Faschingsumzug: Augsburg hat mehr Narren als gedacht

Am Rosenmontag findet in Augsburgs Innenstadt erstmals seit Langem wieder ein Faschingsumzug statt. Zahlreiche Vereine und Gruppen wollen dabei sein.

Bei der Kanuslalom-WM kam der Augsburger Becher im Sommer 2022 erstmals zum Einsatz. Nun soll er flächendeckend eingeführt werden.
Augsburg

Augsburg setzt beim Straßenverkauf auf ein eigenes Mehrweg-System

Seit Januar müssen Gastro-Betriebe ab einer bestimmten Größe Mehrwegverpackungen anbieten. Die Stadt hat ein System entwickelt, doch noch hapert es an der Akzeptanz.

Am Mittleren Graben gilt Tempo 30. In einigen Straßen wurde in den vergangenen knapp zwei Jahren die Geschwindigkeit reduziert.
Augsburg

Augsburg will über Tempo 30 entscheiden – und stellt Forderungen an den Bund

Die Stadt Augsburg ist Mitbegründerin der Tempo-30-Initiative in Deutschland. Sie will selbst entscheiden, welches Tempo wo gilt und hätte Vorschläge. Es hakt in Berlin.

Die Berufsschule 6 und Vereine können die Sporthalle nun wieder für ihre sportlichen Aktivitäten nutzen.
Augsburg

Dreifachturnhalle der Berufsschule 6 ist wieder geöffnet

Die Ergebnisse der Statik-Untersuchungen liegen vor und lassen einen Betrieb der Sporthalle der Berufsschule 6 zu. Allerdings kann es Einschränkungen geben.

Zwei Männer prügeln sich am Wochenende am Königsplatz. Nun werden die Videokameras ausgewertet und die Polizei ermittelt.
Augsburg

Viel Aggressivität: Polizei muss am Wochenende oft eingreifen

Schlägerei, Platzverweis und Polizeiarreste beschäftigen die Augsburger Polizei am Wochenende. In einem Fall werden Zeugen gesucht.

2018 wurden am Anna-Gymnasium die neuen naturwissenschaftlichen Räume eingeweiht. Physiklehrer 
Gerd Winter zeigt dort interessierten Sechstklässlern, was sie später einmal in seinem Unterricht erwartet.
Augsburg

Schulen in Augsburg: Das Anna-Gymnasium erhält einen neuen Zweig

Das Gymnasium möchte mehr junge Menschen ansprechen. Das entlastet die Stadt, die in wenigen Jahren viel mehr Schülerinnen und Schüler unterbringen muss.

Diese historische Aufnahme vom ersten Faschingsball der Hollaria 1968 zeigt Rosi Schönfelder (Mitte) mit ihrer Tochter Ursula als Prinzessin.
Augsburg

"Du bleibst immer ein Teil von uns": Hollaria-Gründerin stirbt mit 98 Jahren

Rosa Schönfelder hat 1968 die Augsburger Faschingsgesellschaft gegründet und blieb dem Verein ihr Leben lang treu. Nun ist sie im Alter von 98 Jahren gestorben.