Newsticker
SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Hat das Gaswerk-Areal das Zeug zum neuen In-Quartier?

Hat das Gaswerk-Areal das Zeug zum neuen In-Quartier?

Kommentar Von Miriam Zissler
22.06.2019

Plus Erst das Theater, jetzt das Modular: Das Künstlerviertel wird belebt. Bis die Augsburger den Ort bewusst wahrnehmen, muss aber noch einiges geschehen.

Das Gaswerkareal hat mit dem Auftakt des Modular-Festivals eine große Bewährungsprobe bestanden: Die rund 8300 Besucher haben das neue Areal gut angenommen, Festivalleiter Christoph Elwert ist mit dem Ablauf des ersten Tages zufrieden. Die Polizei verzeichnete bislang keine Vorfälle, Beschwerden von Anwohnern gab es ebenfalls nicht, auch die Stadtwerke meldeten einen reibungslosen Ablauf. „Gerade auch die An- beziehungsweise die Abreise zu den Stoßzeiten, als rund 4000 Personen zeitgleich das Gelände verließen, hat unter anderem durch den Einsatz einer Sonderlinie hervorragend funktioniert“, so Nihat Anac, Geschäftsbereichsleiter der KreativWerk GmbH der Stadtwerke.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.