Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Russische Polizei nimmt Hunderte Teilnehmer bei Anti-Kriegs-Protesten fest
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Speedy und Pippilotta müssen auf Stall warten

Augsburg
13.06.2018

Speedy und Pippilotta müssen auf Stall warten

Die Meerschweinchen Speedy und Pippilotta kuscheln gerne mit Katharina Dannenbauer und Frank Helbig, den hauptamtlichen Mitarbeitern der Jugendfarm. Die Tiere sind noch provisorisch untergebracht, weil der Stallbau sich verzögert. Ihre Betreuer suchen Freiwillige, die die Kleintiere vor allem am Wochenende versorgen.
2 Bilder
Die Meerschweinchen Speedy und Pippilotta kuscheln gerne mit Katharina Dannenbauer und Frank Helbig, den hauptamtlichen Mitarbeitern der Jugendfarm. Die Tiere sind noch provisorisch untergebracht, weil der Stallbau sich verzögert. Ihre Betreuer suchen Freiwillige, die die Kleintiere vor allem am Wochenende versorgen.
Foto: Michael Hochgemuth

Neubau auf der Jugendfarm in Pfersee verzögert sich. Der Grund: Erst muss geklärt werden, ob die Stadtauf dem Areal eine Kindertagesstätte errichtet.

Pippilotta und Speedy scheinen sich in ihrem Gehege mit Kletter- und Rückzugsmöglichkeiten wohlzufühlen. Seit Kurzem können die beiden Meerschweinchen über eine Röhre selbstständig ins Freie gelangen. Von außen wirkt die Unterkunft in einem ausrangierten Bauwagen reichlich provisorisch. Und sie entspricht auch nicht dem, was sich die Mitarbeiter der Jugendfarm (youfarm) in Pfersee unter artgerechter Tierhaltung vorstellen. Ähnlich sieht es im Kaninchenstall Marke Eigenbau aus: Katharina Dannenbauer, Fachkraft für „tiergestützte Pädagogik“, ist in ihrer Arbeit deutlich eingeschränkt: „Ich kann aus Platzgründen nur mit maximal zwei Kindern in den Stall gehen“, sagt die Erzieherin.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um die Karte von Google Maps anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Google Ireland Limited Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz Niveau, worin Sie ausdrücklich einwilligen. Die Einwilligung gilt für Ihren aktuellen Seitenbesuch, kann aber bereits währenddessen von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden.  –  Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.