Newsticker

Spahn mit Corona infiziert - Kabinett muss nicht in Quarantäne
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Gelungene Premiere im Spiegelpalast von Chris Kolonko

Augsburg

28.11.2019

Gelungene Premiere im Spiegelpalast von Chris Kolonko

Chris Kolonko (links) mit der Schirmherrin seiner Show im Spiegelpalast, Alexandra Holland.
2 Bilder
Chris Kolonko (links) mit der Schirmherrin seiner Show im Spiegelpalast, Alexandra Holland.
Bild: Silvio Wyszengrad

Chris Kolonkos Dinnershow im Spiegelpalast auf dem Plärrergelände startet mit der Premiere offiziell - mit Promis und einer schönen Geste

Alfons Schubeck ist mit seinem Teatro Augsburg in der Riedingerstraße bereits gestartet. Am Donnerstag feierte nun auch Chris Kolonko  mit seinem Programm „Verführung“ Premiere in seinem Spiegelpalast auf dem Plärrergelände. Unter den Gästen der Dinnershow waren an diesem Abend unter anderem Schauspielerin Veronika von Quast, das internationale Star-Model Papis Loveday und Revuestar Gloria Gray. Sie genossen gemeinsam mit rund 260 Gästen ein Drei-Gänge-Menü, kreiert von Profikoch André Kracht, und bewunderten dabei die Darbietungen der international aktiven Künstler, die Chris Kolonko für sein Programm in diesem Jahr engagiert hat.

Chris Kolonko verführt seine Gäste zur funkelnden Dinnershow in seinem Spiegelpalast. Wir zeigen die schönsten Bilder des ersten Abends.
75 Bilder
Spiegelpalast-Eröffnung: Chris Kolonko verführt seine Gäste
Bild: Annette Zoepf

Chris Kolonko spielt bis 19. Januar

Schirmherrin der Dinnershows ist Alexandra Holland, Herausgeberin der Augsburger Allgemeine. Für sie gab es am Premierenabend einen weiteren Grund zur Freude. Die Einnahmen aus dem Getränkeverkauf an diesem Abend versprach Chris Kolonko gleich zu Beginn der Show der „Kartei der Not“, dem Leserhilfswerk unserer Zeitung. „Ein herzliches Dankeschön an Chris Kolonko und sein Team, dass er mit der Premiere unsere Stiftung unterstützt und somit hilft, Wünsche zu erfüllen und Not zu lindern“, so Alexandra Holland. Am Ende kamen 5022,92 Euro zusammen. Chris Kolonko wird mit seinem Spiegelpalast noch bis 19. Januar in der Stadt sein. (AZ)

Tickets für Chris und auch das Teatro gibt es unter anderem beim AZ-Kartenservice, Maximilianstraße 3.(AZ)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Lesen Sie auch: Lohnt sich ein Besuch in Chris Kolonkos Spiegelpalast?

Lesen Sie auch: Lohnt sich ein Besuch bei Schubecks Teatro in Augsburg?

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren