Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Klinikum Augsburg: Schnellerer Klinikausbau wird teurer für Stadt und Landkreise

Klinikum Augsburg
24.05.2015

Schnellerer Klinikausbau wird teurer für Stadt und Landkreise

Rund 38 Millionen Euro flossen im vergangenen Jahr in den medizinischen Fortschritt am Klinikum Augsburg.
Foto: Ulrich Wagner

Stadt und Landkreise müssen als Träger des Klinikums zusätzliche Kosten übernehmen. Landrat Martin Sailer sieht finanzielle Herausforderungen, OB Kurt Gribl hat Sorge vor weiteren Mehrausgaben.

Es geht schneller, aber es wird teuer: So lässt sich der beschleunigte Bauzeitenplan am Klinikum Augsburg zusammenfassen. Mit diesem Schritt will man Engpässe bei den Intensivbetten schneller in den Griff bekommen. Auch die überlastete Notaufnahme mit zuletzt 80.000 Patienten pro Jahr bekommt mehr Kapazitäten. Stadt und Landkreis Augsburg als Träger des Großkrankenhauses müssen nun aber mehr Kosten übernehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.