Newsticker

Mecklenburg-Vorpommern erwägt Abschaffung der Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Motorradfahrer kracht gegen Laterne

Augsburg

21.05.2020

Motorradfahrer kracht gegen Laterne

Im Bärenkeller krachte ein Motorradfahrer gegen eine Laterne.
Bild: Alexander Kaya (Symbol)

Die Spritztour eines 49-Jährigen nahm im Bärenkeller ein jähes Ende. Auch, weil Alkohol im Spiel war.

Ein Motorradfahrer hat am Mittwochabend einen Unfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, wollte der 49-jährige Mann gegen 20.10 Uhr nach links in den Holzweg einbiegen, verschätzte sich dabei aber offenbar alkoholbedingt und fuhr frontal gegen eine Laterne. Hierbei zog er sich nach Angaben der Polizei einen blutenden und geprellten Ellenbogen zu.

An seinem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Der Mann wurde nach dem Unfall ärztlich versorgt. Er hatte laut Polizei knapp 0,9 Promille Alkohol im Blut. Die Beamten stellten seinen Führerschein sicher. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren