Newsticker
Dänemark verzichtet auf Corona-Impfstoff von Astrazeneca
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Sucheinsatz an der Wertach

Polizeieinsatz in Augsburg

18.01.2020

Sucheinsatz an der Wertach

Polizeihubschrauber über der Augsburger Innenstadt
Foto: Annette Zoepf

Weil er seine Frau vermisste, hat ein Mann am Samstagmorgen einen Sucheinsatz mit Hubschrauber ausgelöst. Dabei war die Seniorin nur kurz im Waschsalon.

Ein Polizeihubschrauber über Teilen der Innenstadt hat am Samstagmorgen manchen Augsburger aus dem Schlaf geholt. Hintergrund war eine Vermisstensuche, so die Polizei.

Gegen 7.30 Uhr ging der Notruf eines Ehemanns ein, der seine 84-jährige Frau vermisste. Er vermutete sie hilflos an der Wertach umherirrend, weshalb ein größerer Sucheinsatz ausgelöst wurde. Mehrere Streifen der Polizeiinspektion Augsburg Nord, Hundeführer und Freiwillige der ACO machten sich, begleitet von einem Helikopter, entlang der Wertach auf die Suche nach der Seniorin. Die war allerdings inzwischen wohlbehalten von ihrem Ausflug in den Waschsalon nach Hause zurück gekehrt. Gegen 10.30 Uhr wurde der Sucheinsatz deshalb abgebrochen, heißt es aus der Polizeieinsatzzentrale.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren