Newsticker

Zahl der Corona-Todesfälle binnen 24 Stunden fast auf Rekordhoch
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Tipps für gesundes und glückliches Leben

Bobingen

10.04.2018

Tipps für gesundes und glückliches Leben

An einem Dummy des Roten Kreuzes kann man üben, wie man die Wiederbelebungsmassage richtig macht.
Bild: Ingeborg Anderson

Wohlbefinden von Körper und Seele sind Themen des Gesundheitstages in Bobingen

Bereits zum 18. Mal präsentiert sich der Bobinger Gesundheitstag mit einem bereiten Spektrum an Angeboten und Informationen zum Thema Gesundheit, Ernährung, Fitness, Psyche und Glück. Am Sonntag, 15. April, von 10 bis 17 Uhr können sich Interessierte an rund 30 Messeständen sowie in 16 kostenlosen Vorträgen, Vorführungen und Workshops darüber informieren, was sie für die Erhaltung ihrer Gesundheit tun können. Oder wo und wie sie im Krankheitsfall Hilfe erhalten.

In diesem Jahr hat es mit dem Gesundheitstag eine besondere Bewandtnis: Er findet bereits im Frühjahr statt und kann somit als Auftaktveranstaltung zum bayernweiten Festival „kunst&gesund“ dienen. Dieses wird von einem Netzwerk bayerischer Kulturstädte bis 30. Juni veranstaltet. Auch Königsbrunn ist dabei. Bobingens Kulturamtsleiterin Elisabeth Morhard hat den traditionellen Gesundheitstag und die bayerische Veranstaltungsserie verknüpft: „Das Festival steht unter dem Motto „Kunst und gesund“, da bot es sich an, den Gesundheitstag in das Programm einzubeziehen.“ So wird die Brücke zwischen Gesundheit und Kunst geschlagen – nämlich mit einem Vortrag von Dr. Felizitas Leitner.

Kraft durch Poesie

Die niedergelassene Ärztin und Autorin arbeitet seit vielen Jahren mit der Poesie-Therapie, indem sie die Behandlung ihrer Patienten mit Gedichte und anderen Texte unterstützt. Mit Erfolg. Ihre Erfahrungen mit der Kraft der Worte schildert die Medizinerin in ihrem Buch „Die Venus streikt - Gesund durch die Kraft der Poesie“, das sie am Sonntag um 15.30 Uhr im Gruppenraum Nummer 1 im Erdgeschoss der Singoldhalle vorstellen wird.

Außerdem finden Workshops zu Wirbelsäulenproblemen, Stressbewältigung, Entspannungstechniken oder Meditation statt. Es gibt Vorträge zu gesunder Ernährung mit regionalen Produkten und regionale Anbieter stellen sich an den Messeständen vor. Die Volkshochschule informiert über ihr umfangreiches Kursangebot zum Thema Gesundheit. Besucher erhalten an den Ständen Tipps und Impulse für ein gesundes Leben.

Daneben gibt es ein buntes Bühnenprogramm bei dem Bobinger Tanz- und Gymnastikgruppen vorführen, dass Bewegung nicht nur gesund ist, sondern auch Spaß macht: Das Tanzlabor Bobingen, die orientalische Tanzgruppe von Monika Geh sowie der TSV mit Ballett und Rehasport treten auf, außerdem demonstriert das Integral Yoga Zentrum Yoga für alle und die Vitalsportgruppe Wirbelsäulengymnastik. Der Eintritt ist frei.

Poesie zum Mitnehmen

Übrigens: Da Poesie beim Gesundheitstag ausdrücklich als förderlich für das Wohlbefinden empfohlen wird, knüpft gleich eine weitere Aktion in Bobingen daran an: „1 Million Poems for Bobingen“ heißt sie. Rund drei Monate lang wurden Zitate, kleine Gedichte, Verse und Lebensweisheiten gesammelt und auf Tausende von pastellfarbenen Kärtchen gedruckt. Kostenlos ausliegen werden sie ab diesen Donnerstag bis Ende Juni an den unterschiedlichsten Orten in der Stadt. Zum Mitnehmen sind sie gemacht, betont das Kulturamt ausdrücklich, „denn alle Poems wollen immer nur dasselbe: Ein paar Augenblicke des Innehaltens auslösen, zum Nachdenken verleiten, Freude schenken, ein Lächeln auf das Gesicht zaubern.“ Veranstalter der Aktion ist das Kulturamt der Stadt Bobingen in Zusammenarbeit mit dem Helferkreis Asyl, dem Bravo Bildungsrat und der Aktion Bobingen ist bunt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren